Visum Tansania: Wie beantrage ich es richtig?

Visum Tansania

Ich liebe es meine Reisen zu planen, aber auf die Beantragung eines Visums wie diesem für Visum für Tansania könnte ich gut verzichten. Zumal es immer verschiedene Möglichkeiten gibt und man sich ständig fragt: habe ich die Richtige gewählt? Wäre es nicht doch besser, das Visum auf anderem Wege zu beantragen? Was ist, wenn beim Visum Antrag etwas schief geht? So ähnlich geht es mir auch bei der Planung meiner Tansania Reise. Denn für die Einreise nach Tansania benötigen Deutsche Touristen ein Visum. Es gibt zwei Wege das Visum zu erlangen. Einmal den Klassiker über die tansanische Botschaft in Berlin sowie ein Visa on Arrival. Du brauchst auch ein Visum für Tansania? Dann ist dieser Beitrag genau der Richtige für dich.

1. Visum Tansania von der Botschaft

Dies ist der klassische Weg, den auch ich gegangen bin. Allerdings war ich ein bisschen überrascht, welche Menge an Informationen benötigt werden. Auch die zeitlichen Rahmenbedingungen bei der Visa-Beantragung erschienen mir ungewöhnlich. Meine Visa-Beantragung hat über diesen Weg problemlos geklappt. Warum ich während der Beantragung dennoch unruhig war, das verrate ich dir jetzt.

Zeitliche Rahmenbedingung:

Das Visum Tansania, das dir die tansanische Botschaft ausstellt, ist für drei Monate gültig. Für jeden Tag an dem die Gültigkeit überschritten wird, muss eine ordentliche Strafe bezahlt werden. Hier liegt wohl der Grund, warum die tansanische Botschaft darauf besteht, dass eine Beantragung des Visums Tansania erst vier Wochen vor Reisebeginn erfolgt. Ich bin ja immer leicht panisch und hätte die Beantragung gerne früher gehabt. Schließlich wusste ich, dass mir die drei Monate auch bei früherer Beantragung nicht gefährlich würden. Also rief ich bei der Botschaft an und bat darum, dass Visum für Tansania früher beantragen zu können. Hier jedoch wurde ich ausdrücklich darauf hingewiesen, dass man dies nicht wünsche und dass die Visumausstellung rechtzeitig erfolgen würde. OK, ich musste mich also geschlagen geben.

Also habe ich vier Wochen vor Abreisebeginn schweren Herzens den Reisepass in den Briefkasten geschmissen und ab diesem Moment eine leichte Panik gehabt. Innerhalb zwei Wochen – was laut telefonischer Auskunft auch die übliche Dauer sei – kam der Pass inklusive eingeklebtem Visum Tansania wieder. Ich war mehr als erleichtert. Denn meine größte Panik war am fehlenden Pass bzw. Visum zu scheitern. Diese Kurzfristigkeit gefällt mir auch im Nachgang nicht. Wird aber gewünscht. Von daher hoffe ich, dass dich meine positive Erfahrung beruhigt.

Checkliste: Die per Post einzureichenden Unterlagen

Um das Visum zu bekommen musst du eine ganze Reihe an Dokumenten einreichen. Welche habe ich dir hier aufgelistet:

Reisepass

  • Der Reisepass wird als Originaldokument eingereicht.
  • Bei Einreise in Tansania muss der Reisepass noch sechs Monate gültig sein.
  • Dein Reisepass muss zwei freie, gegenüberliegende Seiten haben.

Passfoto

Es muss ein biometisches Passfoto eingereicht werden. Zusätzlich ist folgendes zu beachten:

  • Das Foto soll nicht älter als drei Monate und auf hochwertigem Fotopapier gedruckt sein.
  • Muss auf einem weißen Hintergrund sein.
  • Hat das Format 35 mm x 45 mm
  • Frontalansicht des ganzen Kopfes. Das Gesicht ist in der Mitte zentriert und man hat einen neutralen – nicht lächelnden – Gesichtsausdruck
  • Es darf keine Kopfbedeckung auf dem Foto getragen werden.
  • Das Foto muss lose beigelegt werden. Keine Heftklammern. Keine Klebespuren.

Buchungsbestätigung

  • Diesen Unterlagen muss die Botschaft die exakten Daten der Ein- und Ausreise aus Tansania wie aber auch aus Deutschland entnehmen können.
  • Ebenso müssen in diesem Zusammenhang die Kopien der Flugtickets beilegt werden.

Visumsantrag

Den Visumsantrag kannst du dir hier herunterladen (LINK).

  • Dieser muss richtig, vollständig und in lesbaren Druckbuchstaben ausgefüllt sein.
  • Nachträgliche Ergänzungen oder Korrekturen sollten vermieden werden (evtl. zweimal ausdrucken, einmal ausfüllen und dann noch mal sauber abschreiben)
  • Das Feld „Beruf, Arbeitgeber“ ist korrekt mit Adresse und Ansprechpartner auszufüllen
  • Das Feld „References in Tanzania“ meint im Falle einer Urlaubsreise die komplette Adresse eines Hotels inklusive der Telefonnummer.
  • Wichtig Unterschrift nicht vergessen!

Geld

Die Visagebühren betragen 50 Euro. Diese sind in Bar oder als Verrechnungsscheck beizulegen. Leider gibt es immer mal wieder Geschichten, das Umschläge an Botschaften geöffnet werden. Dies ist kürzlich einer Freundin beim Beantragen des Vietnam Visums passiert … da hilft nur Daumen drücken! Bzgl. des Betrags schau bitte noch mal auf der Seite der tansanischen Botschaft vorbei, ob sich die Summe kurzfristig geändert hat.

Du bist für das Visa zu spät dran? Es gibt auch ein Express-Visum. Die Bedingungen sind dieselben wie hier bereits aufgeführt. Dieses wird innerhalb von 2 bis 3 Tagen bearbeitet. Lediglich der Preis unterscheidet sich: Dafür betragen die Kosten 70 Euro, die entsprechend beizulegen sind.

Frankierter Rückumschlag

Beantragst du das Visum per Post, dann musst du einen als Einschreiben frankierten sowie mit deiner Adresse versehenen Rückumschlag (Luftpolstertasche) beifügen.

WICHTIG: Um das Visum zu bearbeiten müssen alle Unterlagen korrekt vorliegen. Da das Visum erst vier Wochen zuvor beantragt wird, lohnt sich hier doppelt zu checken, ob auch alles richtig ausgefüllt und vollständig ist. Nicht, dass dann mit der Reise etwas schief geht.

Fragen und Antworten:

Frage: Wir reisen zu Zweit, muss jeder das Tansania Visum separat beantragen?

Antwort: Wir sind zu zweit gereist und haben die Unterlagen auch zusammen eingereicht. Wir haben allerdings auch eine gemeinsame Anschrift. Bei uns hat problemlos geklappt. Allerdings war auf der Reise noch ein befreundetes Pärchen dabei. Da die Beiden eine andere Anschrift haben, hat jedes Pärchen seinen Visumantrag eigenständig gestellt. Nicht, dass doch etwas schief geht.

Frage: Ich habe die Reise spontan gebucht und brauche das Visum schon in zwei Wochen?

Antwort: Unter Überschrift Geld steht alles, was du zum Express-Visum Wissen musst. Von den Unterlagen unterscheidet es sich nicht. Es ist lediglich teurer.

Frage: Wie lange dauert es bis das Visum kommt?

Antwort: Bei mir und bei unseren Freunden hat es jeweils etwa 10 Tage gedauert, bis der Reisepass inklusive Visum an uns zurückgesendet wurde.

Frage: Wie lange ist das Visum gültig?

Antwort: Das Visum ist ab dem Ausstellungsdatum drei Monate gültig. Zeitliche Überschreitungen werden mit Strafgebühren geahndet. Daher sollte die Verlängerung rechtzeitig erfolgen. Evtl. droht sonst auch eine Verhaftung oder Abschiebung. Sollte ein längeres Tansania Visum benötigt werden, bitte direkt bei der Botschaft die Details erfragen.

Frage: Sobald ich ein Tansania Visum habe, komme ich problemlos ins Land?

Antwort: Jein, es finden sich immer Berichte darüber, dass der Impfpass bzgl. Gelbfieber kontrolliert wurde bzw. die Fluggesellschaft darauf bestand. Tatsächlich ist diese Impfung heute bei Einreise aus Deutschland nicht mehr vorgeschrieben, aber auf Grund des Risikos bei der Einreise und auch einem geringen Risiko vor Ort sollte man sich das schon überlegen. Zu den gesundheitlichen Aspekten der Reise habe ich bereits mehr geschrieben. Wer davor einen Urlaub in einem Gelbfiebergebiet macht, der muss die Gelbfieber Impfung zwingend nachweisen können.

Frage: Gilt das Visum auch für Sansibar?

Antwort: Das Visum gilt für Sansibar sowie für Tansania.

Frage: Kann ich mit dem Visum beliebig ein- und ausreisen?

Antwort: Leider nein. Das Visum berechtigt nur zur einmaligen Einreise nach Tansania.

Frage: Was ist mit Kindern? Brauchen diese auch ein Visum?

Antwort: Ja. Kinder brauchen ein Visum und ein Kinderreisepass, um in Tansania einreisen zu können.

Frage: Ich bin für eine Hilfsorganisation in Tansania unterwegs, gelten die gleichen Visa-Bedingungen?

Antwort: Leider nein. Wer bei einer Hilfsorganisation oder einer ähnlichen Einrichtung tätig ist, der benötigt die Erlaubnis vom Staat Tansania. Auch wer vor Ort arbeitet hat separate Visa-Regelungen zu beachten, da es hierfür ein spezielles Geschäftsvisum gibt.

Hier die Adresse für die Beantragung des Tansania Visum:
(Bitte überprüfe die Adresse noch einmal auf der offiziellen Internetpräsenz ehe du den Antrag absendest.)

Embassy of the United Republic of Tanzania
Eschenallee 11
14050 Berlin
Germany
Tel. +49-30-3030800
Fax: +49-30-30308020

Welche Vor- und Nachteile bietet diese Art der Beantragung?

Vorteil:
Offizielle Möglichkeit an ein Visum zu kommen. Wenn du es hast, sitzt du schon beruhigt im Flugzeug und startest entspannt in den Urlaub.

Nachteil:
Vier Wochen vor Abflug den Pass aus den Händen zu geben, ist für mich ein sportliches Unterfangen. Wie beschrieben hatte ich kein sehr gutes Gefühl dabei. Im Nachgang – es hat ja alles geklappt – geht es mir damit besser. Aber die Wartezeit empfinde ich auch rückblickend als sehr unangenehm.
Außerdem sind die Kosten teurer als bei der nächsten Option, da die Bezahlung in deutscher Währung erfolgen muss.

2. Visum Tansania bei Einreise

Wer möchte kann auch bei Einreise in Tansania ein Visum beantragen. Das „Visa on Arrival“ auf den internationalen Flughäfen, dem Seehafen Sansibar sowie großen Grenzübergängen ausgestellt. Gültigkeit sowie viele weitere Punkte sind identisch mit den oberen Fragen. Folgendes unterscheidet sich vom Visumsantrag in Deutschland:

Kosten

Das Visa bei Einreise kostet 50 US Dollar in bar und ist direkt bei Antragsstellung zu bezahlen. Die Scheine sollten passend mitgenommen werden, da kein Wechselgeld zur Verfügung steht. Alternativ kann die Bezahlung wohl auch in Euro erfolgen, hier zahlt man aber drauf, da der Wechselkurs für den Dollar spricht. Daher ist die Dollarvariante zu empfehlen.

Vorbereitung / mitzuführende Dokumente

Wer bei der Einreise in Tansania ein Visum möchte, der muss folgende Dokumente mitführen:

  • Ob Erwachsener oder Kind in jedem Fall ein gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland
  • Ein Nachweis einer bestätigten Flugbuchung über ein Rückflug bzw. einen Weiterflug aus dem Land heraus.
  • Zudem wird hier häufig die Gelbfieberimpfung empfohlen (Impfausweis)

Warum ich kein Visum bei Einreise beantragt habe

Das Tansania Visum ist „on arrival“ günstiger. Warum habe ich mich dagegen entschieden? Ich bin sehr sicherheitsliebend. Zwei Punkte irritierten mich so sehr, dass ich mich dann für die teurere Variante – die Beantragung in Deutschland – entschied:
1. Es gibt das Gerücht, dass einige Fluggesellschaften das Visum am Flughafen sehen wollen. Eine Diskussion auf die ich mich nicht einlassen wollte, auch wenn ich sie für unwahrscheinlich hielt.
2. Das auswärtige Amt weist ausdrücklich darauf hin, dass sich alle Informationen ändern können. Ich habe mich immer gefragt, was passiert, wenn kurz vor meiner Abreise plötzlich das Visa bei Einreise abgeschafft würde. Auch hier setzte sich die sicherheitsbedürftige Person in mir durch.

Warst du schon einmal in Tansania? Welche Visum Form hast du gewählt? Hast du Tipps, die hier fehlen? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann könnten dir auch meine weieren Beiträge aus meiner Tansania Serie gefallen:

Die Vorbereitung auf meine Tansania Rundreise:

Das erste Mal Afrika: Tipps für deine Planung
Wie sicher ist Tansania für deine Gesundheit?

Reiseberichte von meiner Tansania Rundreise:

Tansania Rundreise oder der Weg ist das Ziel …
Die erste Safari! Unglaubliches Glück und die schönsten Tiere der Welt (Tarangire Nationalpark)
Serengeti – bist du so unbeschreiblich wie alle sagen?

Fortsetzung der Reise auf Sansibar:

Sansibar – entdecke den Rhythmus eines Strandurlaubs mit mir

Du möchtest mehr von mir lesen? Dann freue ich mich, wenn du mir auf facebook, Instagram oder Twitter folgst. Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere mich gerne bei Bloglovin oder meinen Feed oder melde dich zu meinem Newsletter an.

Mehr über die Verfasserin

Reiseaufnahmen

Hallo, ich bin Tanja, quasi das Herz von Reiseaufnahmen.de!

Reisen inspiriert und macht unsagbar glücklich. Wenn du wie ich einem Vollzeitjob nachgehst, weißt du wie selten, kostbar und wertvoll Reiseerfahrungen sein können.

Entdecke hier meine besten Reiseglückstipps sowie alles rund um traumhafte Kurz- und Fernziele. Ich verrate dir, wie du auch mit wenigen Urlaubstagen und ohne Sabbatical die Welt sehen kannst.

Ich freue mich, wenn du mich fortan auf meine Reisen begleitest ...

41 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar
  • Ich war in Tansania und bin ganz bequem und stressfrei mit einem Visa on arrival eingereist. das ist mittlerweile 4 jahre her und diese bestimmung hat sich seither nicht geändert. die fluggesellschaft (swiss) war nicht an meinem visum interessiert bzw ist sie über visa on arrival informiert. bei der ankunft wollten sie weder mein rückflugticket sehen (man musste nur die flugnummer auf der visa application form angeben) und bei der ankunft auf sansibar vom festland kommend verlangten sie auch nicht den gelbfiebernachweis, obwohl es geheißen hatte, das käme öfter vor.

    ich reise überall, wo es visa on arrival gibt, mit einem solchen ein (vietnam, laos, tansania), weil es nicht nur die billigere sondern auch die viel einfachere art ist. ich bin auch sehr voraus planend beim reisen, aber darüber, dass sich die einreisebestimmungen gerade in den tagen meiner reise ändern habe ich mir noch nie sorgen gemacht…..und bisher immer gut damit gefahren!

    • Hallo Step,

      vielen herzlichen Dank für deine Ergänzung. Ich hatte in Vietnam auch das Visa on arrival in Tansania hatte ich wie gesagt bedenken, auch weil das Amt am Telefon zum Vorabvisa riet.

      Sehr schön, dass das so gut bei dir geklappt hat und du deine Erfahrung hier teilst!

      Viele Grüße
      Tanja

  • Hallo Step,

    wir fliegen jetzt im Februar nach Tansania und haben kein vorab Visum beantragt.
    Heißt das man kann das Visum auch bei der Einreise am Flughafen beantragen.

    lg Susanne

    • Hallo Susanne,

      weiß nicht, ob Steph da sieht, daher antworte ich mal. Ich kenne ein paar Reisende, die das Visum vor Ort beantragt hatten und bei denen das problemlos ging. Ich wollte es damals nicht, weil die Aussagen so negativ klangen. Ruf doch mal bei der Botschaft an und frag nach dem aktuellen Stand :-)

      Viele Grüße
      Tanja

  • Liebe Susanne,

    vielen, vielen Dank für deinen Bericht hier!
    Steph, danke für deinen Beitrag!!
    Das beruhigt doch ungemein.

    Wir haben uns nämlich gerade erst letzte Woche entschlossen nach Sansibar und weiter am Landweg nach Nairobi zu reisen, Abflug wäre schon in 2 Wochen. Die Impfungen (ua Gelbfieber) haben wir uns ganz munter letzten Sa geholt und heute Mo stand bei der Botschaft in Berlin wegen dem Visa anrufen am Programm. Um eben genau die Situation mit Visa on Arrival zu erfragen, weil ich eben 2 Wochen vor Abreise sicherlich nicht meinen Pass in ein Kuvert stecken möchte und hoffen muss, dass afrikanische Beamte unseren Antrag rechtzeitig bearbeiten und die Post schnell genug zustellt…

    Der Anruf bei der Botschaft in Berlin war ernüchternd. Eine recht gestresste Dame hat mir in Englisch recht knapp Auskunft erteilt (eh das was auch auf der Homepage steht) und wollte mich nach 5 Sätzen wieder abwimmeln. Bei den Fragen zum Visum bei Ankunft wollte sie mich nicht ausreden lassen und hat auf ein Visum vorab gedrängt.

    Habt ihr das schon erlebt, dass sie am Flughafen einen Cash-bringenden Touristen ohne vorab Visum tatsächlich nicht ins Land gelassen haben???

    Steph, wie lange habt ihr in der Schlange stehen müssen, bis ihr euer Visum in Händen halten konntet?

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße aus Wien,
    Anna

    • Tanja, meine ich natürlich, nicht Susanne ;)

      Susanne, wenn du aktuelle Infos zur Einreise hast, wären wir sehr froh! :)

    • Hallo!

      Ich möchte kurz meine Erkenntnisse mit euch teilen. Mein Reisebüro (das montags dann wieder offen hatte) meinte, sie verkaufen viele Reisen nach Tansania und diese Leute besorgen sich normalerweise nie das Visum im Vorhinein, alle am Flughafen On Arrival. Das hat mich schon sehr beruhigt. Wir werden es jetzt auch so machen, wenn alles gut geht, werde ich hier nichts mehr posten, aber wenn es schief gegangen ist, teile ich gerne mit euch meine Erfahrungen.

      Liebe Grüße,
      Anna

      • Hallo Anna,

        sorry, für meine späte Antwort. Vielleicht liest du ja hier noch mal rein: Ich war die letzten eineinhalb Wochen auf Dauerreisen, daher kam ich nicht zu einer Antwort, aber ich habe mal alle, die ich getroffen habe und die schon in Sansibar (oder Tansania) waren gefragt, wie ihre Einreise geklappt hat. Davon sind außer mir tatsächlich alle Visa on arrival geflogen und es hat bei allen gut geklappt.

        Mein persönliches Fazit: Wer in der Nähe der Botschaft wohnt, macht das Visum idealerweise in Berlin.

        Wer dort nicht wohnt, der sollte vielleicht einfach nicht zu viel nachdenken (wie ich es immer mache), sondern es probieren, die Erfahrungen zeigen, dass es bei den Vieren, die ich befragt habe, gut geklappt hat.

        Ich wünsche dir eine traumhafte Reise und ich würde mich freuen, wenn du hier einen Erfahrungsbericht hinterlässt :-)

        Liebste Grüße
        Tanja

  • Servius

    Reise am Montag nach Tansania hab aber keine Gelbfieber Impfung durchgeführt da mein Arzt meinte es wäre nicht notwendig …

    Wurde dies bzgl schon mal jemand kontrolliert ?

    • Hallo Flo,

      hoffe, dass alles gut geklappt hat. Ich bin damals nicht kontrolliert worden.

      Viele liebe Grüße
      Tanja

  • Hallo Tanja,
    aufgrund deines Beitrags haben wir uns auch für die Beantragung des VIsa´s vor der Reise entschieden.
    Daher auch jetzt meine sehr pragmatische Frage.
    Was trägt man unter „no.:“ am Anfang des Antrages ein?

    Die Reisepassnummer wird ja am Ende eingetragen.

    Liebe Grüße
    Dietmar

    • Hallo Dietmar,

      soweit ich mich erinnere haben wir damals 1 und 2 eingetragen, weil wir ja zwei Visa beantragt haben (für mich und meinen Partner). Im Zweifelsfall würde ich es aber einfach leer lassen.

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Hallo,

    ich bin mir nicht sicher, ob wir die Visa vorab oder am Flughafen beantragen sollen. Wir fliegen nach Sansibar, haben aber einen Zwischenstopp auf dem Festland (hab den Stadtnamen grad nicht parat), aber irgendwo in Afrika….kriegt man das Visum dann erst am Zielflughafen Sansibar? Ganz oft verlässt man ja bei Zwischenstopps den Transitbereich gar nicht…bin echt nicht sicher, ob ich 100 € (zwei Anträge) mit der Post nach Berlin schicken möchte. :-/

    Mit der Bitte um Rat…

    LG, Anna

    • Hallo Anna,

      ich kann das gut verstehen, zumal Freunden beim Vietnam Visa Antrag das Geld rausgeklaut wurde. :-(

      Ich vermute, dass du das Visum erst bei der Einreise brauchst. Kann dir da aber auch empfehlen, die Konsulat in Berlin anzurufen. Sie empfehlen zwar dringend das Postvisum, geben aber schon Auskünfte.

      Ich hoffe, dass hier auch mal jemand vorbeiliest, der auch helfen kann.

      Viele Grüße
      Tanja

  • Hallo Tanja,

    ich war im Juli diesen Jahres in Tansania und hatte keine Probleme, das Visum vor Ort zu erhalten.

    Der Antrag wurde im Flugzeug verteilt und lag auch am Flughafen aus. Die Kosten betrugen 50$, aber ich meine, man hätte auch 50€ bezahlen können.

    Allerdings musste ich meinen Impfausweis am Kilimanjaro Airport vorzeigen. Wir hatten eine Zwischenlandung in Nairobi, wahrscheinlich war das der Grund.

    Viele Grüße
    Marcel

    • Hallo Marcel,

      ah, sehr coole Ergänzung. Wg. der Gelbfieberdokumente habe ich schon das unterschiedlichste gehört. Jeder, der hier von seinen Erfahrungen berichtet ist eine super Hilfe für andere Reisende, die sich vorbereiten!

      Deshalb ganz lieben Dank für deinen Kommentar hier!

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Hallo Tanja,
    sehr gute und Informationsreiche Internetseiten von Dir, mein Lob !!!
    Ich hätte trotzdem noch eine Frage… es geht um Visumbeantragung nach Tansania…
    Kann man tatsächlich das Bargeld zusammen mit anderen Unterlagen in den Umschlag reinstecken oder besser ist mit dem Verrechnungsscheck ?
    Ich weiß, am Ende muss ich entscheiden aber was meinst Du ?
    Herzliche Grüße…
    Wieslaw

    • Hallo Wieslaw,

      ich weiss es leider nicht. Wir haben Geldscheine beigelegt, aber ein Risiko hat solche Post immer …

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Hallo Tania,
    ich habe alle Unterlagen mit dem Verrechnugsscheck nach Berlin geschickt (Montag).
    Am Samstag waren die Reisepässe mit Visum schon bei uns. Fünf Tage Wartezeit !!! (kein Express Visum beantragt)
    Ist das ein neuer Rekord ?
    Grüße
    Wieslaw

    • Hallo Wieslaw,

      high five! Cool, dass das so schnell ging! Und ich dachte schon, dass der Visa Antrag bei uns schnell war :-)

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Hallo Tanja,
    habe auch alle Unterlagen 5.9.2016 als DHL Express Paket (wegen Versicherung 500EUR) mit 2×50 EUR für das Visum nach Berlin geschickt. Einschreiben mit Visa zurück 10.9.
    Mir war das schnell genug. In 2 Wochen gehts los.
    Grüße
    Roland

  • Hallo,

    Ich hätte auch noch eine Frage. Und zwar habe ich vor ein Praktikum von der Schule aus in Tansania zu machen. Ich wäre bei der Einreise allerdings noch minderjährig (17) und würde auch ohne volljährige Begleitperson reisen. Wie genau muss ich vorgehen? Ist das überhaupt möglich und wenn ja wie sollte ich mein Visum beantragen?

    Liebe Grüße, Niklas

    • Hallo Niklas,

      sorry für die späte Antwort. Ich würde die Botschaft anrufen. Die wissen genau Bescheid und können die besten Tipps geben!

      Vom Gefühl würde ich sagen, dass es mit 17 keinen Unterschied zu einem Erwachsenen Visum gibt, aber nachfragen ist sicher kein Fehler!

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Guten Morgen
    Zu erst ein Lob für deine Seite ….
    Wir fliegen am 01. 12 mit der Tui nach Sansibar ich gehe davon aus das beim einreichen der Visa Dokumente für mich und meine Frau die Flug Tickets noch nicht da sind (pauschal Urlaub),reicht die Vorsorgliche buchungs Bestätigung/Rechnung dann ??
    Danke für deine Antwort
    Mfg
    Iris und Waldemar

    • Hallo Iris, hallo Waldemar,

      danke für das Lob! Dem Winter zu entfliehen, klingt nach einem guten Plan!

      Ruf zur Sicherheit noch mal bei der Botschaft an. Wir hatten aber auch nur Online Dokumente inkl. Flugbuchung und das hat problemlos geklappt.

      Ich wünsche euch einen ganz tollen Urlaub!

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Mal eine blöde Frage… aber wenn ich das Visum vorweg beantragt habe brauch ich mich eigentlich nur mehr bei der normalen Einreise (Passkontrolle) anstellen und muss auch kein Formular mehr im Flieger oder sonst wo ausfüllen oder? Flieg nicht so oft sorry :)

    lg
    Markus

    • Hallo Markus,

      an ein Dokument im Flieger erinnere ich mich nicht, aber andererseits weiß ich, dass wir beim Aussteigen noch was ausgefüllt haben.

      Am Ende ist hier das Gute, dass der Flieger meist voll mit Touris ist. Notfalls einfach nachmachen.

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Hallöchen,

    Vorab auch ich finde deine Seite toll und sehr informativ.

    Ist lediglich der Antrag der von der Fluggesellschaft im Flugzeug ausgestellt wird, sowie 50€/50$ in bar und eine ggf. gelbfieberimpfung notwendig um Vorort ein Visum zu erhalten? Oder sind dafür ebenfalls Passsbilder notwendig?

    LG lisa

    • Hallo Lisa,

      entschuldige die späte Antwort. Ich nehme ehrlich gesagt auf Reisen immer Passbilder mit, auch für den Fall, dass meine Orignialdokumente verloren gehen, ich weiß es allerdings nicht, da wir ja ein Visa vorab beantragt hatten.

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Hallo!

    Ich möchte meine Erfahrungen an dieser Stelle auch teilen und über meine Visumbeantragung berichten.
    Ich werde alle erforderlichen Dokumente morgen in die Post geben.

    Also den Antrag, das Passbild, die 50 Euro, die Luftpolstertasche für den Rückversand und meine Reiseunterlagen mit Hin- und Rückflug.

    Abflug ist am 07.04. also bin ich bei der vermutlich folgenden Zustellung am 06.03. ziemlich genau im Bereich der 4 Wochen zuvor.

    Bei dem Visaantrag würde mich interessieren, wie es die Anderen mit der Angabe der Referenz unten auf dem Antrag gehandhabt haben. Wir wohnen bei dem Cousin meiner Freundin. Daher haben wir keine Hoteladresse o.ä. Daher würde ich einfach seine Adresse angeben.

    Ich melde mich erneut wenn (ich bete dafür) der Pass rechtzeitig mit eingeklebtem Visum wieder bei mir zu Hause ist.

    Auch ich möchte natürlich ein Lob für die Gestaltung der Seite und das Zusammentragen der Informationen aussprechen! Chapeau!

  • Neuigkeiten!

    Nachdem ich per Einschreiben den Tag der Zustellung sehen konnte (07.03.), habe ich bereits heute, wohlgemerkt 3 Tage später, den Reisepass samt Visum bei mir zu Hause.

    Ich denke damit habe ich wohl einige Rekorde gebrochen.

    Im Nachhinein kann ich also sagen, dass meine anfängliche Sorge unbegründet war. Wenn man alle Dokumente wie erforderlich beisammen hat, wird man seinen Pass also rechtzeitig bekommen :-)

  • Hallo Tanja,
    Du hast oben geschrieben für wohltätige Organisationen gelten andere Bestimmungen?
    Kannst du mir dazu etwas genaueres sagen? Ich fahr zu einer Christlichen organisation und werde dort unbezahlt arbeiten bzw mit ihnen leben. Ich bin jetzt etwas verunsichert. Hätte eigentlich ein ganz normales Studentenvisum beantragen wollen.
    Wie holt man sich denn diese Erlaubnis von Staat?
    Am 8. Mai gehts los.
    Ganz liebe Grüße und ein großen Lob für die vielen Informationen
    Inga

  • Hi Tanja,

    das Visa on arrival wird mittlerweile per Kreditkarte abgebucht (Stand 04/17). Die Erlangung am Flughafen vor Ort dauert ca 2-3 Minuten. Niemals würde ich mir das Visum in Deutschland besorgen, weil ich meinen Pass auch nicht aus der Hand gebe… Wie gesagt, USD brauchst du mittlerweile auch nicht mehr.

    • Hallo Anderl. Danke für dein Feedback was mich auch mehr und mehr bekräftigt das Visa on arrival zu bevorzugen. Eine kleine Frage noch….. Gem. Auswärtigem Amt sollte definitiv ein Passfoto abgegeben werden. Ist das so korrekt ? Wir sind eine ganze Reisegruppe und zwar habe ich wie auch schon andere oben erwähnt haben immer eins dabei aber manch anderer eventuell nicht wenn man das nicht vorab informiert.

      Grüsse Stefan

  • Nach langem Hin-und-Her, habe ich mich schlussendlich auch für das Arrival Visum entschieden. Es klingt einfach viel leichter und unkomplizierter. Die meisten hatten ja damit auch keine Probleme und ich denke mal, dass die meisten anderen Touristen aus dem Flugzeug es genau so handhaben werden.

  • Hallo, wir fliegen im September nach Zanzibar in die Flitterwochen,

    eine Kopie der Flugtickets bei Beantragung des Visums funktioniert aber nicht, da wir die Tickets zwei Wochen vor Abflug erhalten. Auf der Internetseite der Botschaft steht auch nichts davon, dass man die Flugtickets kopieren und beifügen muss.

    Sabrina

  • Hallo zusammen,

    ich hätte da mal eine Frage. Ich und meine Familie reist dieses Jahr im Oktober nach Sansibar in den Urlaub. So wie ich es jetzt von hir entnommen habe werden wir auch das Visum vor Ort nehmen. Jetzt meine Frage:

    Wir reisen zwei Erwachsene und zwei Kinder im alter von 1,5 Und 3,5 kostet es für alle das gleiche Geld?

    Und was ich jetzt auch schon öffters gelesen habe, das es bei der Ausreise auch ein Gebühr kostet? stimmt das? wenn ja wieviel?

    Grüß
    Florian

  • Liebe Tanja,

    das ist ein ganz hervorragender Artikel! Ich bin Dir echt dankbar für all diese Infos rund um Tansania, denn Du greifst tatsächlich all die Fragen auf, die einen bei der Planung der Reise umtreiben. Ich werde jetzt erst mal Visum beantragen gehen, und zwar, dank Dir, nun OHNE Panik ;).

    liebe Grüße und weiterhin inspirierendes Reisen
    Sandra

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014-2016 by Tanja Starck.     Impressum   Datenschutzerklärung