Wahr gewordener Traum? Japan: Kirschblüte im Ueno Park in Tokio

Kirschblüte im Uneo Park

Vielleicht ist der Ueno Park der bekannteste Ort, um die Kirschblüte in Tokio zu erleben. Zumindest ist es der Ort, den mir google am prominentesten zeigt (dazu mehr in meinem Kirschblüte in Japan-Beitrag). Zudem ist es der Hanami-Spot, der mir in Blog-Beiträgen oder auf Instagram am Häufigsten begegnet. Kein Wunder ist er, an meinem viel zu kurzen Tokio-Kirschblüten-Wochenende, auch meine erste Wahl, und zu diesem Besuch nehme ich dich jetzt mit.

Kirschblüte im Ueno Park: Freu dich auf

Kirschblüte im Uneo Park

Es gibt zwei zentrale Alleen im Park, die mit Kirschbäumen gesäumt sind.

Kirschblüte im Uneo Park
• Es gibt eine Allee durch den Park in der auf 300 Metern unzählige der berühmten Bäume, wie Yoshino-Kirschen und Japanische Blütenkirschen, so dicht an dicht stehen, dass du das Gefühl hast, dich unter einem Blütenhimmel hindurchzubewegen.

Kirschblüte im Uneo Park am Shiobazu-See
• Zudem gibt es eine Kirschblüten-Passage, die mitten durch den See Shiobazu führt. Dieser Weg ist ebenfalls gesäumt von Kirschbäumen. Doch viel mehr überzeugt dieser durch immer wieder gelungene Blicke zwischen Zweigen hindurch auf den See und die Stadt.

Kirschblüte im Uneo Park mit Toshugu Shrine
Beide Wege verbindet eine Brücke, die am Toshugu Shrine, der am See liegt, vorbei führt. Hier wird eifrig an Street-Food-artigen Ständen gegessen und die Menge schiebt sich zu den beiden Hot Spots des Parks.

Japanisches Street Food bei der Kirschblüte im Uneo Park

To Dos für die Kirschblüte im Ueno Park

Kirschblüte im Uneo Park am Shiobazu-See mit Leih-Tretbooten in Schwan-Optik

Neben dem Bestaunen der Blüte kommen viele in den Park, um einer der folgenden Aktivitäten nachzukommen. Ich habe mich allerdings gegen Beide entschieden. Der Vollständigkeit halber folgen sie hier aber:

Kirschblüte im Uneo Park
• Picknick mit den Einheimischen: Ich kann dir leider nicht sagen, wann der beste Moment gekommen ist, hier eine Plane für ein Picknick zu errichten. Als ich die Allee passierte war wirklich jeder Quadratzentimeter am Wegesrand belegt. Vielleicht probierst du es ganz früh?

Kirschblüte im Uneo Park mit Hanami-Picknick und Sake
• Meine Alternative war: Die Picknicker bestaunen. Wenn du keine Picknick-Fläche mehr findest, lohnt nicht nur ein Blick nach oben zu den Blüten, sondern nach unten zu den vielen blauen Planen auf denen die Menschen sitzen und die Kirschblüte gemeinsam feiern. Was es hier so zu entdecken gibt, werde ich in einem Beitrag zur Kirschblüte in Japan verraten.

Kirschblüte im Uneo Park am Shiobazu-See mit Leih-Tretbooten in Schwan-Optik
• Wenn du mit viel Geduld in den Park kommst, dann kannst du den See Shiobazu nicht nur vom Wegesrand, sondern auch von einem Ruder- oder Tretboot aus erleben. Die Tretboote kommen teilweise in auffälliger Schwanenoptik daher und ich bin mir sicher, dass der Verleiher zur Kirschblüte das Geschäft des Jahres macht. Leider habe nicht annähernd genug Geduld, um mich hier in die Schlange einzureihen und ein Boot zu leihen. Japaner sind einfach viel geduldiger im Schlange stehen als ich. Doch Spaß macht das Boot fahren hier sicherlich.

Kirschblüte im Uneo Park
• Kirschblütenfeste: Neben einem einfachen Besuch gibt es hier auch die Möglichkeit Kirschblütenfeste zu erleben. Schau einfach bei Google oder anderen Informationsquellen, wann es so ein Fest gibt, das zu deiner Japanreise auch zeitlich passt.

Meine liebsten Kirschblüte im Ueno Park-Momente

Kirschblüte im Uneo Park

Vielleicht schätze ich das Reisen so sehr, weil es so individuell ist. Wenn ich dir einen Tipp gebe, heißt das noch lange nicht, dass dieser für dich wirklich richtig sein muss. So vieles wird durch den Augenblick bestimmt und diese Unplanbarkeit liebe ich genauso, wie sie mich manchmal auch stört. Also kommen wir zu meinen Lieblings-Hanami-Moment im Uneo Park:

• Kaffee bei Starbucks: Während der Kirschblüte ist der Starbucks zwischen Zoo- und Wissenschaftsmuseum so beliebt, dass die Filiale aus allen Nähten platzt. Zusätzlich gibt es zu meinem Besuch einen mobilen Kaffeewagen an dem übrigens nur kleine Getränke verkauft werden. An dessen Schlange stelle ich mich an und bewundere dabei das Blütenspektakel am Start der Allee. Endlich meinen Kaffee in tall in der Hand, habe ich Glück und unter vereinzelt stehenden Bäumen ist ein Stein zum Sitzen frei. Mein Freund und ich nehmen Platz und fühlen uns, als hätten wir dem Leben einen Zaubermoment abgetrotzt. So perfekt ist dieser Augenblick.

Kirschblüte im Uneo Park Starbucks
• Der Junge mit dem Hasen. Irgendwann fällt mein Hanami-fixierter Blick auf die Schulter eines Jungen. Ich staune nicht schlecht als ich auf ihr einen Hasen sitzen sehe. Ich versuche ein schönes Bild zu machen. Doch mit mir haben auch einige Japaner die Situation erkannt. Statt eines schönen Bildes als Erinnerung   das gezeigte hat mein Freund mit dem Tele gemacht – halte ich lieber den Fotowahn um den Jungen fest. Diesen lässt die Situation übrigens eiskalt und ein paar Minuten später schauen alle wieder zu den Bäumen und haben den Jungen mit dem Hasen vergessen, der als Individuum wieder in der Masse untergeht.

Kirschblüte im Uneo Park

Kirschblüte im Uneo Park Besucher mit Hase
• Die ruhige Stelle zwischen Tempel und Kirschbaum-Allee am See: Als wir fast den Wechsel zwischen den beiden Hotspots des Parks gemeistert haben, sehe ich ein paar Füße hinter einer Stein-Statue hervorschauen. Neugierig laufe ich ebenfalls hinter die Statue. Dort ist außer zwei sprechenden Frauen für einen Moment niemand. Puuh. Ich setze mich für ein paar Minuten ebenfalls. Vielleicht ist es nicht der schönste Ort des Parkes, aber durch seine Ruhe, gehört er für mich auf jeden Fall zu einem Lieblingsmoment beim Besuch der Kirschblüte im Ueno Park. Du siehst ihn auch auf dem Bild. Es ist der grünliche Stein vor dem weißen Transporter.

Kirschblüte im Uneo Park mit Toshugu Shrine

• Der Vogelbaum: Auf dem Weg am See entlang zetert und pfeift es ordentlich als Vogelschwärme kommen und gehen. Fasziniert bestaune ich das Spektakel und freue mich über die Zwitschermomente.

Kirschblüte im Uneo Park

Geschichte der Kirschblüte im Uneo Park

Schon seit dem 17. Jahrhundert sollen in diesem Park Kirschblütenbäume stehen. Geschichtlich hat der Mönch Tenkai, der Kirschblüten-Fan war, nach Gründung des Kaneji-Tempels einige Bäume aus Yoshinoyama bringen und verpflanzen lassen.

Kirschblüte im Uneo Park

Was hat mir nicht gefallen?!

Was mir nicht gefällt, das sind sicher die Menschenmassen, die sich durch den Park schieben. Vielleicht gehören sie zu dem Parkerlebnis dazu. Mir ist es stellenweise einfach viel zu viel. Sicher ist es beeindruckend und unvergesslich so viele Kirschblütenbäume zu sehen. Ein einzelner Baum, wenn er gut steht, bezaubert mich oft aber auch sehr.

Uneo Park mit Toshugu Shrine

Kirschblüte im Uneo Park

Wie kommst du zum Park?

Am Besten fährst du mit der Bahn zum Bahnhof Ueno. Hier fällst du quasi aus dem Zug direkt in den Park, da die Station am Parkeingang liegt.

 Kirschblüte im Uneo Park am Shiobazu-See mit Tokio im Hintergrund

Wann geht’s los?

Der Park hat rund um die Uhr geöffnet. Aber Achtung bei den frühen Morgenstunden. Warum? Verrate ich dir in meinem Kirschblüte in Japan-Beitrag

 Kirschblüte im Uneo Park

Meine Japan-Beiträge

Ich bin so motiviert zu schreiben, weil ich so sehr glücklich hier war. Meine weiteren Japan-Beiträge findest du hier sobald sie erschienen sind.

Kirschblüte im Uneo Park

Wofür würdest du dich bei einer viel zu kurzen Japan-Reise entscheiden? Den Hot Spot die Kirschblüte im Ueno Park aufsuchen oder lieber versuchen ruhigere Orte mit weniger Menschen zu finden?

Mehr über die Verfasserin

Reiseaufnahmen

Hallo, ich bin Tanja, quasi das Herz von Reiseaufnahmen.de!

Reisen inspiriert und macht unsagbar glücklich. Wenn du wie ich einem Vollzeitjob nachgehst, weißt du wie selten, kostbar und wertvoll Reiseerfahrungen sein können.

Entdecke hier meine besten Reiseglückstipps sowie alles rund um traumhafte Kurz- und Fernziele. Ich verrate dir, wie du auch mit wenigen Urlaubstagen und ohne Sabbatical die Welt sehen kannst.

Ich freue mich, wenn du mich fortan auf meine Reisen begleitest ...

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar
  • Der Junge mit dem Hasen – genial! Richtig süß und witzig :D die Kirschblüten sind soooo schön! Wollte seit meiner Kindheit und Anime Zeit nach Japan und vor allem immer diese Reisbällchen essen haha :D mittlerweile weiß ich das sie Onigiris heißen und hab auch schon selbst welche gemacht! Eine heiden Arbeit sag ich dir xD ich würde bei einem Japan Besuch auf jedenfall den Studio Ghibli Park besuchen (ähnlich wie Disneyland nur mit Anime Filmen), von dem ich mal gehört habe und die Hasen oder Katzeninsel?! Soll es glaub auch geben. Meine Infos sind schwammig aber zuzutrauen wäre es den Japanern :D

    Freue mich auf alle weiteren Beiträge aus Japan! 😍

    Liebe Grüße :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014-2018 by Tanja Starck.     Impressum   Datenschutzerklärung