Asien

1
Cameron Highlands: Tee, Scones und grüne Hügel
2
Mekong Delta: eine Reise zu den schwimmenden Märkten
3
Wie sicher ist eine Reise nach Malaysia?
4
Halong Bucht: Warum sie auf deine Vietnam Bucket Liste gehört!
5
Wohin verreisen im Februar?

Cameron Highlands: Tee, Scones und grüne Hügel

Was haben ein verschwundener, amerikanischer Unternehmer, ein englischer Landvermesser und ein indischer Taxi-Fahrer gemeinsam? Ihre Geschichte ist unauflösbar mit den Cameron Highlands in Malaysia verbunden.  Während die ersteren Beiden eher Berühmtheiten sind, ist der indische Taxifahrer ein Normalsterblicher. Doch er ist für mich und meinen Reisebericht fast bedeutungsvoller als die anderen Beiden. Denn wir haben zwei Ausflüge und entsprechende gemeinsame Stunden auf diesem wundervollen Fleckchen Erde verbracht. Dem Ort in dem die Aussicht auf Teeplantagen bei einem Tee mit Scones ein unvergessliches Highlight ist.

Mehr

Mekong Delta: eine Reise zu den schwimmenden Märkten

Meine Erwartungshaltung gegenüber Vietnam war ein bisschen ungerechnet verteilt. Ehe ich die Reise dahin antrat, war der Norden für mich das Größte und der Süden das Stiefkind. Warum kann ich gar nicht so genau sagen. Ich vermute, dass es an den großartigen Bildern der Halong Bucht und der Lampions in Hoi Ann lag. Im Nachhinein zu unrecht, wenn ich mir so meine Bilder aus dem Mekong Delta ansehe. Denn da sehe ich mich mit breitem Grinsen in einem Boot sitzen, mit einem tollen asiatischen Hut auf dem Kopf, während eine kleinen Vietnamesin mich und meine Mitfahrer durch einen Flussarm im Mekong Delta Gebiet rudert. Was das Mekong Delta so zu bieten hat, das verrate ich dir heute.

Mehr

Wie sicher ist eine Reise nach Malaysia?

Eine Nacht bevor wir Kuala Lumpur zum zweiten Mal erreichen, um vor dem Abflug noch einmal Großstadtluft zu tanken, ist wenige Meter von unserer Unterkunft eine Bombenexplosion. Keine sehr große, keine die es in den deutschen Medien zu Wirbel gebracht hätte, aber eben doch eine Explosion, die uns zumindest eine Nacht besorgt einschlafen lässt. Seit diesem Erlebnis beschäftige ich mich gedanklich viel mehr mit der Sicherheit auf Reisen, obwohl das sonst so gar nicht zu meiner Person passt. Eigentlich bin ich ein Reisenaivchen.

Mehr

Halong Bucht: Warum sie auf deine Vietnam Bucket Liste gehört!

Die Halong Bucht ist der wahre Grund warum es mich 2010 überhaupt nach Vietnam getrieben hat. Eine Freundin brachte Vietnam als Ziel auf. Ich kannte zwar eine Kollegin, die schon mal dort war, aber für mich klang das Ziel Vietnam damals ziemlich exotisch und Bilder hatte ich leider auch keine im Kopf. Um zu schauen, ob ich Lust auf eine Reise nach Vietnam hätte, gab ich bei google Vietnam ein und war geflasht von den Ergebnissen der Bildersuche. Einerseits von den ganzen lächelnden Gesichtern in bunten Kleidern und mit lustigen Hüten, andererseits vor allem von der Kulisse der Halong Bucht. Ich war sofort voller Fernweh. Da wollte ich hinreisen. Das wollte ich live sehen und erleben. Ob es sich wirklich gelohnt hat und wie die Halong Bucht in Wirklichkeit war, dass verrate ich dir heute.

Mehr

Wohin verreisen im Februar?

Wer den Winter nicht so gerne mag, dem blüht in Deutschland in Februar konstant schlechte Laune, warum also nicht lieber in die Ferne schweifen? Während das Wetter hier gerne durch graue, nasse und düstere Tage glänzt, ist es Hochsommer auf der anderen Seite der Erde. Bereits zwei mal zog es mich im Februar in wärmere Gefilde und zwar nach Tansania und nach Neuseeland. Und da wären wir auch schon bei meinem ersten Februar Reisetipp: Neuseeland, das Land der Kiwis, der Regenwälder und der Hobbits. Außerdem führt dich dieser Beitrag heute nach Myanmar und nach Venedig.

Mehr

Copyright © 2014-2016 by Tanja Starck.     Impressum   Datenschutzerklärung