Portugal

1
Essen und Trinken in Lissabon
2
Urlaub Lissabon: Unter 200 Euro ein perfektes Wochenende
3
Lissabon Sehenswürdigkeiten: Eine Stadt, die gerne zitiert
4
Wie ich in Lissabon zum Fliesen Fan wurde
5
Vorweihnachtszeit in Lissabon

Essen und Trinken in Lissabon

Ich muss gestehen, dass ich vor meiner Reise nach Lissabon die portugiesische Küche nicht wirklich auf dem Schirm hatte. Während mir beim Gedanken an Tapas, Pizza oder gar vietnamesische Sommerrollen sprichwörtlich die Spucke im Mund zusammenläuft, war da bei Portugal nichts. Einfach gähnende Leere und eine mangelnde Vorstellung, welche Köstlichkeiten mich in dem Land erwarten könnten. Umso überraschter bin ich, dass Lissabon – genaugenommen die portugiesische Küche – einige Leckereien zu bieten hat und ich mich regelmäßig am Abend satt und glücklich im Hotelzimmer niederlege. Welche Lokale ich auf meinem Weg durch Lissabon besuche, ob ich sie dir empfehlen kann, welche Speisen ich esse und welche ich mir unbedingt bei meinem nächsten Besuch in Portugal schmecken lassen möchte, das erfährst du jetzt.

Mehr

Urlaub Lissabon: Unter 200 Euro ein perfektes Wochenende

2012 war ich zum Weihnachtsshopping in New York und auch pünktlich zur Vorweihnachtszeit 2013 packte mich die Reiselust. Im Vorjahr hatte ich mir vorgenommen, dass ich künftig jedes Jahr im Dezember eine Stadt im Weihnachtsglanz erleben wollten. Doch irgendwie habe ich das nicht Dingfest gemacht. Was sicher daran lag, dass ich keine wirklich günstigen Angebote gefunden hatte. So kam es, dass ich drei Wochenvor dem geplanten Termin – genaugenommen am 25. November – noch immer nichts gebucht hatten. Schließlich war es gut, dass ich noch nichts gebucht hatte. Denn Ende November wurde ich dank der Urlaubspiraten auf einen supergünstigen Ryanair Flug nach Lissabon aufmerksam, der auch noch gute Flugzeiten hatte.

Mehr

Lissabon Sehenswürdigkeiten: Eine Stadt, die gerne zitiert

Wer sich bei Lissabons Sehenswürdigkeiten hin und wieder an andere berühmte Städte erinnert fühlt, der braucht nicht verwundert sein. Am meisten Ähnlichkeit hat die Stadt am Fluss Tejo dank der Ponte de 25 Abril und der hügeligen Lage mit San Francisco. Es geht genauso bergauf und bergab wie bei dem amerikanischen Pendant und Lissabons Brücke ist fast so beeindruckend wie die berühmte Golden Gate Bridge. Die Farbe des Anstrichs beider Brücken ist nahezu identisch. Die Unterschiede sind eher in den Details zu finden:

Mehr

Wie ich in Lissabon zum Fliesen Fan wurde

Statt grauer Fassaden oder beeindruckenden Hochhäusern glänzt Lissabon mit einem ganz besonderen architektonischen Highlight: Fliesen. Die Muster sind mal absolut bieder und mal völlig irre. Sie machen jeden Spaziergang zu einem wahren Fest für die Augen.

fliesen9

Mehr

Vorweihnachtszeit in Lissabon

Kalte Luft, eisige Winde und Düfte nach diversem Essen – all das gehört für mich in Deutschland zu klassischem Feeling auf Weihnachtsmärkten. Doch wie ist die Vorweihnachtszeit in anderen Städten? Das zu genießen ist immer etwas ganz Besonderes. Im Dezember 2013 durfte ich die Vorweihnachtszeit in Lissabon erleben. Du denkst: Kein typisches Ziel für diese Reisezeit? Ja, da gebe ich dir recht. Und trotzdem kann ich es nur empfehlen.

Mehr

Copyright © 2014-2016 by Tanja Starck.     Impressum   Datenschutzerklärung