1
Festival of Lights 2016 Berlin
2
Wohin verreisen im Oktober?
3
Meditation in Finnland mit Buchtipp für Skeptiker
4
Perfektes Wochenende in Karlsruhe
5
„Manchmal ist es schön Ich zu sein“

Festival of Lights 2016 Berlin

Schon im Vorjahr zieht es mich nach Berlin, um endlich mit eigenen Augen das Festival of Lights zu sehen. Dieses Erlebnis gefällt mir so gut, dass ich schon früh weiß, dass ich auch das Festival of Lights 2016 sehen möchte. Ob sich das Festival of Lights 2016 lohnt und ein Geständnis erwarten dich in diesem Beitrag.

Mehr

Wohin verreisen im Oktober?

Hach, der Oktober. Unter uns: der Oktober und ich werden keine Freunde, obwohl er ja im Vergleich zum November noch ein richtig toller Monat ist. Aber hey, so ist das halt mit Monaten in denen einem deutlich vor Augen geführt wird, dass der letzte Sommer nun wirklich vorbei und der nächste Sommer noch richtig weit weg ist. Kein Wunder zeigt meine persönliche Reisestatistik im Oktober besonders viele Reisen.

Im Oktober, wenn der Herbst kommt, plane ich nämlich vor allem eines gerne: die Flucht und zwar aus Deutschland und dem Regen da draußen. Vielleicht sehne ich mich kurz vom Urlaubsziel nach Hause, wenn ich höre, dass sich der Oktober golden sonnig zeigt, doch das legt sich meist schnell wieder. Denn mal ehrlich: wer schimpft schon, wenn er das Meer vor der Türe hat? Eben!

Mehr

Meditation in Finnland mit Buchtipp für Skeptiker

Ich sitze im Wald und frage mich, ob das laute blasen und pusten, das ich deutlich vernehme, von einer Autobahn kommt. Meine Meditation in Finnland überrascht mich: Das können doch nicht ernsthaft der Wind und die Waldgeräusche sein, oder? Und wenn es doch der Wind ist, wie kann es sein, dass ich ihn erst jetzt höre, frage ich mich. Dieses pulsierende Geräusch kommt mir im Moment der Stille schon fast nervig vor.

Sind unsere Gedanken und wir wirklich so laut, dass wir solche Geräusche erst wahrnehmen, wenn wir mal fünfzehn Minuten still sitzen? Hmh. Da sitze ich also mitten im finnischen Wald und beginne mich mit der Thematik der Meditation auseinanderzusetzen. Manchmal kommt es mir so vor, als hätte jeder Urlaub vom Alltag ein vorbestimmtes Ziel.

Mehr

Perfektes Wochenende in Karlsruhe

Das perfekte Wochenende ist wohl eine Frage des Timings: Wie fit sind wir? Was steht im Veranstaltungskalender und mit wem genießen wir es?! Es gibt Wochenenden an denen landen wir auf der Couch und das war’s. Auch solche Couch-Samstage und Sonntage würde ich je nach Stimmung als das perfekte Wochenende bezeichnen.

Doch heute bin ich in Höchstform. Voll guter Laune und noch in freudigster Erinnerung an das perfekte Wochenende, das ich gerade in Karlsruhe verbracht habe. Es war so perfekt, dass ich dir davon erzählen muss, doch um es nachzumachen ist ein gutes Timing von Nöten. Wenn es ideal läuft, dann kannst du am ersten Septemberwochenende eines jeden Jahres das perfekte Wochenende in Karlsruhe nachahmen.

Mehr

„Manchmal ist es schön Ich zu sein“

Ich liege auf einer Terrasse, der Brunnen des Nachbars plätschert, während mir immer wieder die Augen leicht müde zufallen. Trotzdem lese ich weiter. Eine Geschichte, deren Ausgang ich schon kenne, doch deren neue Perspektive mich reizt: „Grey“*. Es ist warm. Fast zu warm. Doch ich genieße Sommertage wie den heutigen, wenn die Haut leicht erhitzt ist, ich aber noch nicht schwitze.

Mehr

Copyright © 2014-2016 by Tanja Starck.     Impressum   Datenschutzerklärung