1 Jahr Reiseaufnahmen: Rückblick und Gewinnspiel

Komm mit auf eine Zeitreise, die dich auf mein erstes Blogjahr mitnimmt: Vor mehr als einem Jahr fing ich die ersten Artikel an für diesen Blog zu schreiben. Kurz davor war ich in Lissabon, warum der Blog zu Beginn am 19. April zu 100 % Prozent aus Beiträgen über Lissabon stammte. Ich erinnere mich noch an Freunde, die fragten, kommt da auch mal noch was anderes? Zu Beginn fiel mir das Schreiben schwer.

Meine Schreibjahre als freie Journalistin oder als schreibende PR Frau einer Agentur lagen schon etwas zurück. Doch mit jedem Text gingen die Worte leichter von der Hand und der Spaß am Schreiben kam zurück und mit jeder Veröffentlichung gab es mehr Kommentare. Die Kommentare sind schon ein besonderes Herzstück des Bloggens für mich geworden. Ich liebe die weiterführenden Gedanken, die anderen Sichtweisen und manchmal einfach nur das Lob und die Bestätigung, die ich erhalte. Jedes dagelassene Wort, bestärkt mich darin weiterzumachen.

Heute möchte ich dich mitnehmen auf eine Zeitreise. Ein Jahr www.reiseaufnahmen.de in der Retroperspektive. Was passierte wann? Und vor allem, was bedeutete es mir? Und ganz am Ende gibt es etwas für dich zu gewinnen! Schließlich wollen Geburtstage ja gefeiert werden!

Ein Reiseblogger entdeckt mich

Ich erinnere mich noch gut an den Tag als der Blog live ging. Ungeduldig drückte ich auf die veröffentlichen Taste, obwohl manches noch gar nicht so aussah wie ich es gerne gehabt hätte. Tut es übrigens heute auch noch nicht, da meine größte Blogschwachstelle die Technik und das Design ist und bleibt. Aber ich arbeite daran. Meine Leser zu diesem Zeitpunkt: meine Freunde. Die ersten zwei Tage Online hatte ich mehr Besucher als den restlichen April zusammen. Dennoch passierte folgendes: Schon neun Tage nach dem ich meinen Blog veröffentlichte, bekam ich eine Anfrage bezüglich Teilnahme an einem Round up Post über Portugal.

sparen5

Damit überraschte mich Oli vom Weltreiseforum.

Tatsächlich hat mich Oli über google gefunden, was mich heute noch verwundert, da ich das Gefühl habe, Google und das ganze SEO Thema gar nicht zu verstehen. Ich habe bis heute sehr wenige Google-Zugriffe und staune noch immer, dass eine der wenigen Round Up Post Anfragen, die ich überhaupt erhalten habe, so schnell kam und dann über google … Danke Oli – auch für die Aufnahme in deine Blogschau im Juni! Und schön, dass wir uns im März bei der ITB endlich auch mal live gesehen haben. Hoffe, wir laufen uns irgendwo mal wieder über den Weg.

Blogger live kennen lernen

Drei Wochen nach Livestellung meines Blogs fahre ich auf die DNX. Es ist die erste Digitale Nomadenkonferenz. Eigentlich ist diese ausgebucht, aber ich kann das Ticket von jemand bekommen, der doch keine Zeit hat. Ich bin sprachlos, in welcher Bewegung ich dort lande und welche Dynamik und Energie sich dort befindet. Da ich sehr glücklich in meiner Vollzeitstelle bin und diese auch nicht aufgeben möchte, berühren mich zwar nicht alle Vorträge, aber zum ersten Mal begegne ich dem Who is Who der Reisebloggerszene wie 101places, Planet Backpack, Pink Compass oder Faszination Südostasien und ich bin in dem Moment dabei, als gefühlt alle Medien auf den Begriff Digitale Nomaden aufmerksam werden.

Ich verteile dort auch zum ersten Mal Blogvisitenkarten. Alle schauen neugierig drauf, kennen tut mich keiner. Mehr über die DNX verrät das Video der Veranstaltung:

Weil mich bisher niemand kennt, freue ich mich umso mehr, dass ich dort auch Reiseblogger kennen lernen darf, die mich noch heute begleiten und die eine Bereicherung meines Lebens geworden sind. So wie Synke von Synke Unterwegs (bei der ich während der ITB sogar die Couch belegen durfte, obwohl wir uns seit der DNX nicht wiedersahen) und Hubert vom Travellerblog, der mir seitdem noch auf der CMT, im Ahrtal, auf der ITB und in Belgrad begegnete.

Wie unterschiedlich die DNX bei den Teilnehmern ankam, zeigte mir im Nachgang folgender Blogbeitrag von Patrick von 101places: Meine Zweifel. Ich habe ihn noch oft gelesen und kann vieles verstehen und bin gleichzeitig immer überrascht wie unterschiedlich man Momente erlebt. Freue mich aber auch immer sehr, dass es Reflexionen gibt, die nicht dem Massentrend entsprechen. Denn gerade solche Reflexionen bringen mich menschlich weiter, da ich von meinem Typ aus dazu neige, vieles durch die happy-rosa-Brille zu sehen und oft erst nachzudenken, wenn mich jemand dazu anregt. Daher auch ein dickes Danke an Patrick dessen Blog seit jeher zu meinen persönlichen Lieblingen zählt.

Urlaub in Andalusien

Sevilla Plaza de Espana

Die DNX motiviert mich und mit dieser Welle gehe ich auf meinen ersten Urlaub als Reisebloggerin. Ein einwöchiger Road Trip durch Andalusien steht auf dem Programm. Eine großartige Region, die ich am liebsten noch einmal besuchen würde, zumal ich lange nicht alles gesehen habe, was auf meiner Wunschliste stand. Wie sollte das auch gehen bei nur einer Woche?! Noch mehr als sonst, versuche ich mir Notizen zu machen, Ausgaben zu notieren, Empfehlungen zu speichern, um diese später in meine Blogbeiträge einfließen zu lassen.

Es finden sich zu dieser Reise schon einige Beiträge online und ein paar habe ich auch noch auf meiner To Do Liste. Mein Lieblingsbeitrag ist über das schöne Dörfchen Vejer in das ich mich verliebt habe. Es ist so klein, aber die Eindrücke, die in meinem Herzen geblieben sind, die sind groß!

Ein Klon – und jetzt?!

Meine Motivation hielt an, bis ich mitte August auf die negative Seite des Bloggens stieß: Ein Klon. Statt Reiseaufnahmen.de war plötzlich auch die .com Domain mit meinem Inhalt belegt. Doch leider nicht von mir. Das passierte mit einer Welle anderer betroffener Blogger. Eine Gruppe für Betroffene wurde auf facebook gegründet und die Aufregung war groß. Ich finde es immer noch unfassbar, dass ich so früh betroffen war. Ich bin froh, dass mein Freund mir helfen konnte, alles dagegen zu tun, den Klon wieder loszuwerden. Denn auch, wenn sich Alex von Niedblog alle erdenkliche Mühe gab, einen hilfreichen Blogartikel dazu zu verfassen, so muss ich gestehen, dass ich nur Bahnhof verstand. Wie so oft, wenn es um die Blogtechnik geht.

Die Pause

Kurz danach tauchte ein Thema in meinem Leben auf, das ich beim heutigen Immobilienmarkt in meiner Heimat Karlsruhe schon nicht mehr für möglich hielt. Der Kauf eines Eigentums wurde möglich. Endlich passte alles, das Gefühl, die Lage, der Preis und wir bekamen den Zuschlag. Jetzt kam alles dicht auf dicht. Ein Tag vor dem Abflug nach Malaysia am 24. September war der Notartermin. Malaysia wurde zur ersten Reise, die ich am liebsten abgeblasen hätte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber dann hätte ich meinen Freund die Schildkröte verpasst, von daher bin ich froh, die Reise angetreten zu haben und mir kurz den Kopf frei pusten zu lassen, ehe es an die Umzugsplanung ging. Über den Kauf machte ich mir unendlich viele Gedanken – vor allem auch darüber was der Kauf für meine Reiselust und noch viel wichtiger mein Reisebudget bedeutet. Leider bedeutete der Kauf aber auch, dass meine Zeit neben der Vollzeitarbeitsstelle noch weniger wurde. So musste ich zurückfahren mit meinem Blog – teils ging wochenlang kein Blogbeitrag online. Gefühlt ergab sich eine Pause von fast drei Monaten.

Soll ich weitermachen?

Tanja von Reiseaufnahmen

Erst seit dem 6. Januar bin ich wieder richtig zurück. Meine Wiederkehr läutete der Beitrag zum Eigentumskauf ein – die Bestärkung und der Austausch, der sich hier in den Kommentaren abspielte, berührte mich sehr und ich bin noch heute jedem Kommentator dankbar. Ich bin froh, dass ich zurückgekommen bin. Nach drei Monaten ohne Blog war ich ehrlicherweise kurz davor aufzugeben. Die Blogzahlen lagen 2014 weit unter dem was ich erhofft hatte.

Heute weiß ich, dass ich meine ersten Artikel geschrieben waren, um in Schönheit zu sterben. SEO? Darüber hatte ich mir keine Gedanken gemacht. Ich schrieb, was mir in den Tasten kam und worauf ich Lust hatte. Das Marketing war Nebensache und ist es heute noch oft. Auch wenn ich mittlerweile daran arbeite.

Meine Motivation

Du willst Wissen was mich motivierte zurück zu kommen? Unter anderem eine Weihnachtskarte von Moose Around the World, die mich sehr freute und mir zeigte wie schön die Reisebloggerwelt ist. Wie toll die ganzen Reiseblogger sind, wurde mir noch mal bestätigt, als ich Mitte Januar auf der CMT und Anfang März auf der ITB ganz viele Reiseblogger persönlich kennen lernen durfte. Ich habe mit vielen herzlich gelacht und einen tollen Austausch gehabt. Danke, dass ihr mein Leben so wunderbar bereichert! Ich freue mich jedes Mal, auf das nächste Wiedersehen.

Die ersten Einladungen

mecklenburgischen-seenplatte-hausboot

Mit den steigenden Zahlen hält auch endlich ein Mediakit auf meinem Blog Einzug und die ersten Einladungen für Bloggerreisen kommen und ich nehme sie – soweit zum Blog passend – gerne an. Ob Ahrtal im schönen #rlp, das Radisson Blu in Belgrad oder das Hausboot auf der Mecklenburgischen Seenplatte. Ohne die Einladungen, die allesamt mit wenig Ausgaben meiner Seite verbunden waren, hätte ich dir viel weniger zu erzählen gehabt. Weshalb ich auch künftige Einladungen gerne annehme, sofern sie mir zum Blog passend erscheinen und sie dem Reiseblogger Kodex entsprechen. Ich hoffe, dass das OK für dich ist. Meine Meinung wird immer unabhängig sein und wenn ich etwas so nicht empfinde, dann würde ich es auch nicht schreiben oder empfehlen.

Und heute?

Drei Monate nach meinem Wiedereinstieg sieht vieles schon besser aus. Zwar liegt hier auf dem Schreibtisch neben mir immer eine lange, genaugenommen sehr lange To Do Liste, aber die Zugriffe steigen und das Feedback wird besser. Zum ersten Mal tauche ich in einer Übersicht über beliebteste Reiseblogger auf. Melanie von Good Morning World weiß gar nicht, wie sehr sie mich damit glücklich gemacht hat, vor allem, weil ihr Blog zu einem meiner Lieblinge gehört! Ich freue mich, dass wir uns schon live getroffen haben, und hoffe, dass wir uns noch häufiger begegnen werden. Im Bild sind Melanie und ich mit Ruti, der auch einen Blog hat, zu sehen.

selfie

Außerdem freue ich mich, dass regelmäßig eine Anfrage eintrudelt, ob ich für den Liebster Award nominiert sein möchte bzw. ich werde nominiert. Danke an dieser Stelle an Ferndurst, Moose around the world, Wandernd – mein Reiseblog und Spinagel. Da ich allerdings bereits einmal beim Liebster Award mitgemacht habe, habe ich die weiteren Fragen noch nicht beantwortet. Würde es dich interessieren? Dann mache ich es vielleicht noch.

Zahlenspielerei

Unter meinen Freunden habe ich den Spitznamen Listen-Tanja. Warum? Weil ich viel zu viele Listen habe. Ich habe eine Liste für Ausgaben, eine für gelesene Bücher und wenn ich auf Reisen gehe, dann findet sich in meiner Planungsliste sogar eine Übersicht über die Zeiten der Sonnenauf- und -untergänge am Zielort. Verrückt, oder? Aber so bin ich nun mal. Deshalb lege ich dir auch immer gerne das Planen ans Herz, auch wenn genau das viele Reiseblogger meiden wie der Teufel das Weihwasser. Wegen meiner Listen-Liebe möchte ich dir auch ein paar Blogzahlen verraten.

Die beliebtesten fünf Blogbeiträge waren folgende:

Insgesamt habe ich seit Livestellung über 60 Beiträge veröffentlicht und der Kommentarzähler zeigt inklusive meiner Antworten und der Trackbacks rund 400 Kommentare. Ich bin gespannt wie viele es im zweiten Blogjahr sein werden. Ich freue mich riesig über jeden Einzelnen.

Folgst du mir schon?

fb-screenshot

Auch meine Social Kanäle sind jetzt ein Jahr am Start und wenn du sie noch nicht kennst, freue ich mich darüber, wenn du mir dort bald folgst:

Newsletter Abonennt?

Ganz neu ist mein Newsletter. Ich freu mich riesig über jeden Abonennten und werde dich dort zukünftig auf dem Laufenden halten. Denn für 2015 habe ich noch viele Ideen und hoffe, einige davon bald umsetzen zu können. Wenn du ihn noch nicht abonniert hast, dann mach das am Besten gleich. Ganz wichtig, du wirst von mir kein Spam erhalten und ein Newsletter kommt maximal einmal die Woche. Zu Beginn deutlich seltener :-) Und wenn dich eine Mail stört, dann geht das abmelden auch ganz leicht. Also los, trau dich:

Und jetzt? Gewinnspiel!

gewinnspiel-happy-birthday

Heute feiere ich Geburtstag – Blog-Geburtstag – yippieh. Ich hoffe, dass der Blog-Rückblick interessant für dich war. Wie oben bereits angekündigt, gibt es jetzt etwas zu gewinnen für dich.

Der erste Preis

belgrad-radisson-blu-old-mill-hotel

Kürzlich habe ich hier über das Radisson Blu Old Mill Belgrad geschrieben. Belgrad war eine Stadt, die nicht wirklich auf meiner Bucket Liste stand. Umso überraschter war ich von ihr. Damit auch du die Chance auf Belgrad hast, stellt mir das Radisson Blu Old Mill Hotel in Belgrad einen Gutschein für ein Doppelzimmer mit zwei Übernachtungen und Frühstück – das unglaublich lecker ist – von Freitags bis Sonntags zur Verfügung. (Alle weiteren Kosten wie An- und Abreise sind vom Gewinner zu tragen). Alle Infos zu dem tollen Hotel findest du hier.

Der zweite Preis

CEWE_FOTOBUCH_Gross_Panorama_Premium-Matt

Ich liebe Fotos – vor allem von Reisen. Kein Wunder, dass ich mich für den Blognamen Reiseaufnahmen entschieden habe. Viel zu selten mache ich von meinen Reisen auch Fotobücher, obwohl ich es liebe in meinen bisherigen Fotobüchern zu blättern. Liebst du Fotobücher auch so? Dann ist der Gewinn das Richtige für dich. Denn es gibt einen 50 Euro Gutschein von CEWE für ein Fotobuch zu gewinnen. Die Bedingungen hierfür sind dem Gutschein zu entnehmen. Mehr über CEWE Fotobücher erfährst du hier.

Deine Teilnahme

Was du jetzt tun musst, um am Gewinnspiel teilzunehmen? Das verrate ich dir jetzt hier. Bitte beachte die Infos, da hier auch die geltenden Teilnahmebedingungen stehen:

Zeitraum der Verlosung: 19.4.2015 4:00 Uhr bis einschließlich 3.5.2015 0:00 Uhr.

Verlosungsdatum: Spätestens bis zum 15. Mai 2015.

Teilnahmebedingungen
• Veranstalter der Verlosung ist Tanja Starck / Reiseaufnahmen.de
• Um teilzunehmen, musst du Leser meines Blogs sein (z.B. über Bloglovin, Email, Facebook, Instagram, Twitter) und einen Kommentar unter dieser Verlosung hinterlassen
• Bitte kommentiere möglichst nicht Anonym, sondern wähle beispielsweise Name/URL aus oder hinterlasse mir zumindest deinen Namen, damit ich die Kommentare zuordnen kann.
• Die Teilnahme erfolgt ausschließlich über das Rafflecopter-Widget.
• Bitte achte unbedingt darauf, dass du im Widget deine korrekten Daten angibst.
• Die Gewinner werden von mir per Email kontaktiert sowie der Vorname im Rafflecopter-Widget angezeigt.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und einen Wohnsitz in der Europäischen Union besitzen.
• Eine automatisierte Teilnahme oder eine Teilnahme über Gewinnspielvereine ist nicht gestattet
• Die Mitarbeiter der Sponsoren dürfen ebenfalls teilnehmen
• Der Rechtsweg ist und bleibt ausgeschlossen
• Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen
• Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Bekanntgabe melden, verfällt sein Anspruch auf den Gewinn und ein neuer Gewinner wird ermittelt
• Der Aufenthalt im Hotel ist frei wählbar, allerdings von der Verfügbarkeit abhängig. In der Hochsaison oder zu Messeterminen kann es sein, dass ein gewünschter Termin nicht zur Verfügung steht.
• Der CEWE Gutschtein gilt für alle CEWE FOTOBUCH Varianten, außer CEWE FOTOBUCH Klein und Mini, bei einer Online-Bestellung. Pro Auftrag und Bestellung nur ein Gutschein einmalig einlösbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Gültig bis 30.11.2015.
• Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den Bedingungen einverstanden.

a Rafflecopter giveaway

Teilnahme über Rafflecopter so geht’s:

• LOG IN: Nutze deinen Facebook-Login oder eine deiner E-Mailadressen
• ENTRIES: Es gibt mehrere Teilnahmemöglichkeiten. Je mehr genutzt werden, desto höher ist die Gewinnchance. Jedes Entrie ist ein Los in der Lostrommel. Einfach eine Aufgabe erledigen und danach „I did this“ klicken.
• ENTER TO WIN: Das ist der Reiter mit den „entries“ – und kein Button. Du musst nichts weiter tun, sobald du einen „entry“ erfüllt hast und „I did this“ geklickt hast, bist du dabei
• Teilnahmebedingungen: Es gelten die oben genannten Teilnahmebedingungen.
• Gewinner: Am Ende zieht Rafflecopter per Zufallsprinzip die zwei Gewinnerlose aus der virtuellen Lostrommel

Vielen Dank an Radisson Blu Old Mill Belgrad (sowie der vertretenden Agentur Society Relations) sowie an CEWE für die zur Verfügung gestellten Gewinne.

Abschließend möchte ich noch mal Danke sagen. Dafür, dass du heute hier vorbei geschaut hast. Ich freue mich, wenn du mich hier wieder besuchst und wenn du mir ab und zu einen Kommentar da lässt, wenn dir ein Artikel gefällt oder du weitere Gedanken dazu hast. Und noch Fragen zu meinem ersten Blogjahr? Dann stelle sie jetzt!

Mehr über die Verfasserin

Reiseaufnahmen

Hallo, ich bin Tanja, quasi das Herz von Reiseaufnahmen.de!

Reisen inspiriert und macht unsagbar glücklich. Wenn du wie ich einem Vollzeitjob nachgehst, weißt du wie selten, kostbar und wertvoll Reiseerfahrungen sein können.

Entdecke hier meine besten Reiseglückstipps sowie alles rund um traumhafte Kurz- und Fernziele. Ich verrate dir, wie du auch mit wenigen Urlaubstagen und ohne Sabbatical die Welt sehen kannst.

Ich freue mich, wenn du mich fortan auf meine Reisen begleitest ...

88 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar
  • Happy Birthday Reiseaufnahmen! Ist doch irgendwie schön mal so ein Jahr Revue passieren zu lassen, oder? da wird einem erstmal bewusst wie viel man erreicht hat. Kann es irgendwie auch kaum glauben, dass die DNX erst im letzten Mai war….kommt mir irgendwie länger vor ;) Das Tolle sind wirklich die vielen Begegnungen und neuen Freunde bei dieser Reise.

    Ein wirklich schöner Rückblick! Bleib dran & bis bald! LG Synke

    • Hallo liebe Synke,

      danke :-) Mir kommt die DNX auch schon sehr weit entfernt vor. Krass, dass in drei Wochen schon die Dritte DNX ist bzw. für mich die Zweite, die ich besuchen werden. Ich finde es unglaublich, dass man einen Blog des Reisens willen beginnt und dann am Ende die Menschen, die einem begegnen, so viel Mehrwert bringen, das manches mal der eigentliche Grund ins Hintertreffen gerät. Ich freu mich schon auf deine Couch bei der nächsten ITB :-) Und vielleicht zieht es mich dieses Jahr ja noch häufiger nach Berlin, dann müssen wir so ein Treffen einschieben :-)

      Alles Liebe,
      Tanja

  • Hallo Tanja. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bloggeburtstag! Du hast wirklich einen tollen Blog, mir gefällt er sehr und ich lese ihn sehr gerne. Und mit deinem Artikel hilfst du mir im Moment wirklich sehr, da ich da stehe wo du vor einem Jahr gestanden hast.
    Ich wünsche dir noch viele weitere Jahre mit deinem Blog und schreibe weiterhin so tolle Artikel. LG Ina

    • Hallo Ina,

      danke für die Glückwünsche und das tolle Feedback zu meinem Blog. *rotwerd* Schön, wenn dir der Artikel hilft. Das ist dann am allermeisten wert, wenn er auch einen Nutzen stiften kann. Ich bin schon gespannt wo wir Beide in einem Jahr stehen werden :-)

      Liebe Grüße,
      Tanja

    • Hallo Frauke,

      ich freue mich auch, dass du hier bist. Das tolle Blogjahr wünsche ich dir auch. Schon ein schönes Hobby, gell!?

      Liebe Grüße,
      Tanja

  • Liebe Tanja,

    der Bericht ist super toll geworden, da hat sich die Mühe und die ganze Aufregung echt gelohnt. Vor allem das Foto von Dir am Klavier ist echt schön. Super spannend finde ich es, Deinen ganz persönlichen Weg durch Dein erstes Jahr als Bloggerin zu verfolgen. Vieles davon wusste ich noch gar nicht! Ich wünsche Dir alles, alles liebe und Gute und hoffe, dass Du nie damit aufhörst uns mit Deinen schönen und tollen Beiträgen zu verzaubern! :)

    Alles Liebe,
    Melanie

    • Hallo Melanie,

      danke, du weißt, dass mir das Lob von dir noch mehr bedeutet :-) Und toll, dass du auch noch was von mir lernen konntest. Da sieht man, dass wir uns viel zu selten sehen! Ich freue mich auf noch viele verzaubernde Stunden ;-)

      Alles Liebe,
      Tanja

  • Hallo Tanja,
    sehr schöner Artikel. Finde es schön, dass wir uns auch schon „über den Weg gelaufen“ sind. Mach weiter so.
    Lg Thomas

    • Hallo Thomas,

      so geht’s mir auch. CMT und Belgrad mit dir waren super und ich glaube fest daran, dass wir uns auf irgendeiner Reise wieder sehen werden. Ich hätte im Blogbeitrag unendlich viele Menschen erwähnen können, gerade von der Belgrader Truppe hätte jeder eine Nennung verdient, aber dann wäre der Beitrag zu wild geworden :-)

      Alles Liebe
      Tanja

  • Hallo Tanja, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Und vielen Dank für den Blick hinter die Kulissen. Gerade wenn der eigene Blog noch in den Kinderschuhen steckt und man an allen Fronten mit der Technik kämpft, macht Dein Artikel Mut und Lust darauf weiterzumachen. Schön, dass ich Dich bei Rock the Blog kennenlernen durfte! Liebe Grüße und alles Gute für das 2. und hoffentlich noch viele weitere Blog-Jahre :-)

    • Hallo Marion,

      dich zu Treffen hat mich auch sehr gefreut. Vielleicht sehen wir uns ja beim Bloggerstammtisch in Karlsruhe im Mai wieder? Da will ich nämlich hin und habe dieses Mal endlich keinen anderen Termin. Ich freue mich, wenn ich dich motivieren konnte was deinen Blog angeht. Es gibt immer Stolpersteine, aber am Ende lohnt es sich einfach. Allein wegen solcher Tagen wie heute :-)

      Alles Liebe
      Tanja

  • Hey Tanja,
    Herzlichen Glückwunsch u weiter so!!!! Ich habe gerade erst mein 6 monatiges gehabt u hoffe das ich auch größer u größer werde!!!!!
    Ich hoffe noch viele tolle Geschichten von dir zu lesen u Vllt trifft man sich auch mal irgendwo in der Welt!?
    Sende dir beste Grüße zum bloggeburtstag aus der Domrep!!!!!
    Marcus

    • Hallo Marcus,

      danke für die Glückwünsche. Deine Wünsche hatten definitiv den weitesten Weg. Und ich Grüße herzlich in die Domrep. Wie du ja gelesen hast, sind die Treffen bei den Reisebloggern irgendwie vorprogrammiert und ich glaube fest, dass auch wir uns eines Tages über den Weg laufen :-) Viel Erfolg für das nächste halbe Jahr und ich bin schon gespannt auf deinen Jahresrückblick!

      Sonnige Grüße aus Karlsruhe
      Tanja

  • Liebe Tanja,

    Meinen herzlichsten Glückwunsch zum Geburtstag ☺!

    Ich sagte dir ja bereits auf der ITB, dass es Liebe auf dem ersten Blick war

    • Liebe Janine,

      danke. Unglaubliche Liebe und ich freue mich schon so, wenn wir eines Tages zu Zweit ganz viel Quality Time bei einem Cafe verbringen. Der Tag wird kommen – ich weiß es!

      Sei umarmt,
      Tanja

  • Happy birthday, mein Lieber. Ja. Ich sag DER Blog ;)

    Freut mich, dass es Dich ein Jahr jetzt gibt. Und dass ich Deine Herrrin, die bezaubernde Tanja, am Vorabend der DNX kennenlernen durfte. Auch wenn sie ein Wiedersehen in Karlsruhe beim Vietnamesen unterschlägt in ihrer Aufzählung :-p

    Entwickel Dich weiter so, ich lese Dich gerne.

    Liebe Grüße an Tanja
    Hubert ;)

    • Hallo Hubert,

      mist, meine schlimmste Schwachstelle, ich weiß eigentlich, dass es der Blog heißt. Aber irgendwie sag ich immer das. Da gibts eine Fehlstellung in meinem Gehirn … warum auch immer. Danke für den Reminder! Das Community Camp habe ich auch unterschlagen :-) Ganz schön viele Treffen, gell!

      Freut mich, dass du gerne liest :-) Das motiviert mich jetzt noch mehr. Zumal ich oft deine ungeliebten Top 9- und die 6 besten Tipps-Überschriften verwende :-)

      Alles Liebe
      Tanja

      • …google mal…. ursprünglich hieß es auch immer „das“ Blog. Scheint irgendwann eingedeutscht worden zu sein… ;-)
        Sehr, sehr schöner Artikel! Uns fehlt leider neben der Arbeit ein wenig die Zeit, uns so intensiv um unseren Blog (ich sage immer „der“ Blog… konnte mich an „das“ nie gewöhnen) zu kümmern wie es eigentlich nötig wäre um ihn nach vorne zu bringen… er wächst daher leider nur ganz langsam vor sich hin. Aber gerade jetzt im Frühling/ Sommer ist es ja auch mal ganz schön, einfach nur in der Sonne zu sitzen ohne Laptop und Handy. Toll auf jeden Fall, was du alles schon in dem einen Jahr geschafft hast! Glückwunsch und weiter so- wir kommen auf jeden Fall regelmäßig hier rum! :-) LG

        • … die Geshcichte ist ja herrlich. Danke schön für die Ergänzung. Ach, ich komme gerade auch von der Terasse. Jetzt wo es dunkel wird, ist wieder am Blog sitzen OK. Ich bin ja mal gespannt, wenn der Sommer nach draußen lockt ;-)

          Freu mich, wenn du wieder vorbei schaust!

          Viele Grüße
          Tanja

  • Happy Birthday zum ersten Bloggeburtstag liebe Tanja!
    Ein toller Bericht über die Höhen und Tiefen des Bloggens.
    Ich freue mich auf viele weitere Artikel von dir!
    Alles Liebe,
    Julia

    • Hallo Julia,

      da wo Tiefen sind, sind die Höhen besonders schön, wie am heutigen Tag. :-) Ich hoffe, dass dir noch viele Artikel gefallen werden und freue mich sehr über deine dagelassenen Glückwünsche!

      Alles Liebe
      Tanja

  • Herzlichen Glückwunsch! Du weißt gar nicht, wie sehr du mich gerade beruhigt hast! Ich dachte immer, ich sei die einzige, die sich blindlings ins Bloggen stürtzte und von all den technischen Details nur Bahnhof versteht :D

    Liebe Grüße,
    Ilona

    • Ach Ilona, schön zu lesen, dass ich mit diesem Technikkrust nicht alleine dastehe. Manchmal denke ich, dass ich der einzige Blogger bin, der nix begreift :-)

      Danke für deine Glückwünsche!

      Alles Liebe
      Tanja

  • HAPPY BIRTHDAY REISEAUFNAHMEN!

    Liebe Tanja,
    ein toller, spannender und motivierender Beitrag! Einiges kann ich ich jetzt schon nach kurzer Zeit nachvollziehen und erlebe es mir meinen Blog. Ich bin jetzt schon gespannt wie mein Geburtstagsrückblick aussehen wird :)

    Lass dich tragen von diesem tollen Hochgefühl und allen Glückwünschen! Ich wünsche dir allen Erfolg und mir noch viele spannende Beiträge von dir! Schön dich auch persönlich kennengelernt zu haben. Du bist sozusagen, die erste Reisebloggerin, die in mein Reiseblogger Leben getreten ist :) Danke für diese Bereicherung!

    Liebe Grüße
    Petra

    • Hallo liebe Petra,

      ich bin deine erste Reisebloggerin? Das ist zu viel der Ehre und ich freue mich riesig! Ich habe selten so einen positiven Menschen wie dich getroffen. Allein dich um sich zu haben, tut gut und macht fröhlich. Wir lesen voneinander! Und bestimmt sehen wir uns eines Tages wieder. Ich glaube fest daran.

      Ich freue mich schon heute auf deinen erstes Blogjahr-Rückblick.

      Alles Liebe
      Tanja

  • Hallo liebe Tanja,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 1. Bloggeburtstag! <3 Mir hat dein Blog auf Anhieb gefallen, als ich letztes Jahr das erste Mal drüber gestolpert bin – wunderschöne Bilder, tolle Schreibe und einfach sympathisch :) Weshalb ich mich auch gefreut habe, dass du nach der etwas längeren Pause wieder voll durchgestartet bist mit dem Blog! Vielen Dank, dass du uns heute einen Einblick in dein erstes Bloggerjahr gegeben und neben dem Positiven das Negative nicht außen vor gelassen hast. Gerade was das Thema Blog-Design, Technik und auch die Zweifel, ob man (neben einer Vollzeitstelle) weiter macht mit dem Blog oder nicht, angeht, kenne ich auch sehr gut…(aber vermutlich hat damit jeder Blogger mal zu kämpfen?)

    Ich freu mich jedenfalls auf weitere spannende Artikel von dir und wünsche dir alles Liebe für die Zukunft und hoffe, wir lernen uns auch irgendwann mal persönlich kennen ;)

    Liebe Grüße,
    Mandy

    • Hallo Mandy,

      danke, danke, danke. Ja, das mit der Pause war so schwer, aber Menschen wie du haben dafür gesorgt, dass ich heute hier bin wo ich bin und ich genieße und feiere es und habe schon ganz viele Themenideen für mein 2tes Blogjahr. Auf das der Bericht in einem Jahr noch positiver und schöner ausfällt als in diesem Jahr und bis dahin müssen wir uns auch mal live gesehen haben :-) Wichtig wegen dem Negativen ist wohl, sich dessen bewusst sein und es versuchen, besser zu machen. Aber sich nicht zu sehr darauf fokussieren und fest daran glauben, dass es läuft. Das hilft mir zumindest meistens. :-) Und wenn man halt mal einen Tag frustriert ist, dann am nächsten Tag wieder frohen Mutes aufstehen :-) Die Technik und die Zeit kriegen wir schon irgendwie in den Griff!

      Alles Liebe
      Tanja

  • Liebe Tanja!
    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bloggeburtstag. Ich freue mich, Deinen Blog gefunden zu haben und stöbere total gerne in Deinen Artikel. Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    • Liebe Sabine,

      danke, danke, danke! Tut mir Leid, dass ich es nicht geschafft habe, bei deiner Blogparade mitzumachen. Drei Reisen im April war zu viel. Aber ich finde es toll wie sie gelaufen ist. Dir auch viel Erfolg du hast ihn verdient.

      Viele liebe Grüße
      Tanja

  • Herzlichen Glückwunsch ^_^

    Um die Frage aus dem Rafflecopter zu beantworten:
    Preis 2, für den ersten hätte ich zZt keine Verwendung

    LG

  • Alles Liebe und Gute zum 1. Bloggeburtstag! Gerade kann ich ja nicht so viel reisen, deswegen freue ich mich umso mehr deine Reiseberichte zu lesen :-). Bis hoffentlich bald!

    • Liebe Jeanine,

      das letzte Mal ist viel zu lange her. Wie schön, dass du hier mitliest. Das freut mich sehr.

      Hoffe auch auf Bald!

      Alles Liebe
      Tanja

  • Hallo,
    und Herzlichen Glückwunsch erstmal! Und dann noch ein dickes Lob für deinen Blog. Deine Schreibweise gefällt mir sehr und ich musste öfter mal schmunzeln.
    Auf viele weitere erfolgreiche Jahre und viele Reisen!

    liebe Grüße
    TanJa

    • Hallo Tanja,

      echt du musstest schmunzeln?! Juhuuu, Freude unter meine Leser zu bringen ist glaube ich ein ganz besonderes Kompliment und ich fühle mich sehr geehrt, wenn das Glück. Ist doch Lachen und Fröhlichkeit etwas so unglaublich schönes. Danke für deinen Kommentar. Freue mich gerade riesig.

      Liebste Grüße
      von deiner Namensvetterin

  • Dass ich dich so rasch gefunden habe, ist eigentlich nicht sehr überraschend. Ich suchte ja gezielt nach Reiseblogs, die was zu Lissabon geschrieben hatten. Und da fand sich bei dir schon damals mehr als auf vielen anderen Blogs. Eher überrasschend könnte sein, dass ich dich angefragt habe, obwohl du damals noch nicht so viele Leser hattest. Aber mir ist das nicht so wichtig. Als ich deine Seite zum ersten Mal sah, wusste ich, dass dein Projekt spannend werden würde – und ich hatte Recht. :)

    Ich habe mich auch gefreut, dich auf der ITB persönlich kennengelernt zu haben. Ich bin zuversichtlich, dass wir uns früher oder später wieder über den Weg laufen werden.

    Gruss,
    Oli

    PS: Witzig, dass dein Blog und ich den gleichen Geburtstag haben… :)

    • Hallo Oli,

      stimmt. Wenn ich mir anschaue wie Round Ups sonst funktionieren ist das wirklich die noch größere Überraschung. Danke für deine lieben Worte, ich glaube du warst damals überzeugte davon als ich selbst ;-)

      Ich glaube eigentlich auch fest dran, dass wir uns mal wieder sehen. Irgendwie ergibt sich das in dieser Community fast von alleine :-)

      Liebe Grüße
      Tanja

      PS Jetzt werde ich nie vergessen, wann du Geburtstag hast ;-)

  • Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bloggeburtstag!

    Ich lese schon eine ganze Weile bei Dir mit. Mein eigener Blog ist im Moment noch nicht ganz fertig, denke aber gerade darüber nach, ihn trotzdem in Betrieb zu nehmen. Voraussichtlich heute kommt die Tochter des besten Freundes meines Sohnes zur Welt – das ist doch ein schöner Anlass, auch meinem Blog Leben einzuhauchen, sei er auch noch so unfertig…

    PS: für den tollen Hotelgutschein habe ich im Moment leider auch keine Verwendung. Jeder einzelne Urlaubstag ist schon verplant, aber da ich gerade aus Amsterdam zurückgekommen bin, würde ich mich über den Cewe-Gutschein total freuen!

    • Hallo Birgit,

      danke für deinen Kommentar. Noch mehr, weil es schön ist, von jemandem zu lesen, der sonst eher still mitliest :-) Dann haben wir zukünftig fast gleichzeitig Blog-Geburtstag – yeah! Ein wirklich schöner Anlass. Meiner war eher langweilig. Es war Ostern und ich hatte endlich mal Zeit ;-)

      Alles Liebe
      Tanja

  • Liiiebe Tanja,

    ist ja Wahnsinn – wir haben beide gemeinsam davon geträumt mal einen Blog zu haben – du hast deinen Traum wahr gemacht! Herzlichen Glückwunsch! Und ich finds super, dass du auch die Tiefs überwunden hast und jetzt bestimmt ganz viele Hochs erleben darfst!

    Viel Erfolg und Spaß am Schreiben wünsche ich dir weiterhin :)

    Deine ehemalige-Lieblings-Kollegin :)

    • Liebste Lisa-liebste-Ex-Lieblingskollegin-ever-ever,

      hast meinen Post mit deinen Cupcakes gesehen? Ich kann mich noch so gut erinnern, wie wir immer gesprochen haben. Auch schon über den ersten Versuch. Danke für deine Wünsche. Wenn es mir zukünftig schlecht geht, lese ich diesen Strang, dann habe ich 1000 % Motivation.

      drück dich
      Tanja

  • Happy Bloggeburstag!!!

    Du hast einen wirklich tollen Blog und ich freue mich auf weitere schöne Reiseberichte. Ich würde gerne mal nach Belgrad!!!

    LG

      • Yeah, gerade habe ich ausgelost. Du hast Belgrad gewonnen! Ich schreib dir gleich eine Mail und versuche dir zeitnah den Gutschein zuzusenden. Meinen Glückwunsch!

        Liebe Grüße
        Tanja

  • Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag :-)
    Das ist ein wirklich sehr interessanter Bericht.
    Ich würde mich sehr über einen Cewe Gutschein freuen, da mein Freund und ich dieses Jahr das erste Mal nach Amerika fliegen und ein Fotobuch dafür klasse wäre.
    Liebe Grüße
    Liz

  • Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bloggeburtstag!
    ich bin durch Zufall auf Deinen Blog gestoßen und muss sagen, dass ich ganz begeistert bin. mach weiter so

  • herzlichen glückwunsch zum geburtstag!
    durch die verlosung bin ich auf deinen blog gestoßen und muß sagen, du hast eine sehr angenehme art zu berichten und ich werde dir gerne weiter folgen.
    alles gute weiterhin!
    annette

    • Hallo Annette,

      danke schön – wie lieb von dir! Freu mich, wenn du mir folgst.

      Viel Glück für die Verlosung!

      Viele Grüße
      Tanja

  • ach ja…. und zu dem Technik-Thema: :-)))) Du scheinst es ja zumindest schon zu einem selbst-gehosteten Blog gebracht zu haben. Als wir unseren neulich umstellen wollten haben wir so viele Anleitungen gelesen, die wir nicht verstanden haben… und alle schrieben immer in die Kommentare: „Super Anleitung mit dem xbsdfkg und dass man einfach nur dfblsdgfrlas bei den sdklsgfvl einstellen muss. Wahnsinn! Seit dem läuft jetzt auch mein sdkfhagfba. Echt super easy! Danke für die klasse Erklärung!“ …wir haben dann erst mal die Finger davon gelassen- ehe hinterher alles weg ist, was wir bislang gebaut haben… ;-)

    • Hallo Miri,

      selbst gehostet habe ich aber auch nur, weil ich damit direkt angefangen habe :-) Das mit den Anleitungen zum Umzug hätte ich auch nicht verstanden :-) Kann es aber nachvollziehen, meine Bilder sind zu groß und ich müsste da was umbauen. Mache es aber nicht, weil ich Angst davor hab ;-)

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Herzlichen Glückwunsch!
    Nun lese ich deinen Blog und sehe diese wunderschöne Aufnahme vom alten Flügel und bin sehr beeindruckt. Gleich poste ich nämlich selbst ein Bildchen mit einer Klaviatur im Blog!

    Du hast sehr viel erreicht, andere Blogger getroffen und ich sehe schon, es lohnt weiter zu machen!

    LG, Alex.

    • Hallo Alex,

      definitiv lohnt es sich weiterzumachen. :-) Mit deinen drei Jahren kann ich ja gar nicht mithalten. Mal sehen, wo ich nach drei Jahren stehe. Das Bild von der Klaviatur konnte ich noch nicht entdcken. Bin schon sehr gespannt darauf.

      Viele liebe Grüße
      Tanja

  • Gerne dabei.
    In Belgrad war ich noch nicht aber an vielen anderen Orten die du besucht hast auch schon ;-)

    vg, Johannes

    • Hallo Johannes,

      dann drücke ich mal die Daumen für Belgrad. Hat mir gut gefallen. Ein Bericht dazu kommt auch noch :-)

      Viele Grüße
      Tanja

  • Herzlichen Glückwunsch!!! :)

    Einen wirklich schönen Rück- und Einblick hast Du uns da gegeben. Auf viele weitere Jahre! :)

    Liebe Grüße,
    Corinna

  • […] Ein anderes Learning ist die Fotografie von Menschen in solchen Gebäuden. CEWE hat netterweise Models engagiert, die wir in den Räumen fotografieren können, und zwar nicht irgendwelche, sondern unter anderem zwei Schwestern des Ordens der Perpetuellen Indulgenz: Daphne und Suzette, die statt farbenfrohem Verfall, menschliche Buntheit und Freude darstellen. Und auch ich stelle mich vor die Kamera und komme in den Genuss der unglaublichen Bilder für meinen einjährigen Bloggeburtstag. […]

  • Liebe Tanja,

    auch von mir erst einmal herzlichen Glückwunsch. Bewußt wird mir dabei, dass wir auch in ein paar Tagen bereits in den dritten Geburtstag vom Reiseblog wellness-bummler.de starten. ;-) Eigentlich hatte der ja schon im März Geburtstag… aber nun gut! ;-)

    Ich lese deinen Blog auf alle Fälle sehr gern und freue mich sehr, dass wir uns im Ahrtal im Februar persönlich getroffen haben. :-)

    Also… mach weiter so und behalte vor allen Dingen den Spaß an der Freud.
    So muß das sein!

    Liebe Grüße
    Tanja

    PS: Ach und Belgrad ist irgendwie auch ganz fein. Da ich da auch nur einmal durchgefahren bin, spring ich auch mal mit in den Lostopf. Vielleicht klappt das ja mal mit dem gewinnen. ;-) Und das Häkchen beim Newsletter setze ich auch gleich mal mit. :-)

    • Liebe Tanja,

      danke, danke, danke! Das Ahrtal mit dir war wirklich ein Fest und die kurzen Begegnunen auf der ITB ebenfalls.

      Ihr habt schon den dritten Geburtstag – respekt. Aber verdient :-)

      Auf, dass wir noch viele glückliche und motivierte Bloggerjahre haben.

      Alles Liebe
      Tanja

      Und ich drücke die Daumen :-)

    • Lisa, yeah! Und nächstes Jahr will ich erzählen, dass ich dich als Bloggerin kenne ;-)

      Liebe Grüße
      Tanja

  • Liebe Tanja,
    auch von mir noch an dieser Stelle ein ganz dolles „happy Birthday“!
    Mach weiter so! Ich freue mich jetzt schon auf viele tolle Artikel und hoffentlich auf noch viele weitere, gemeinsame Reiseerlebnisse.
    Lieber Gruss,
    Ellen

    • Liebe Ellen,

      danke! Es wäre soo schön, mal wieder mit dir zu reisen. Am besten mit Freizeit, dass wir unsere Idee mal endlich durchziehen könnten ;-)

      Alles Liebe
      Tanja

  • Hallo,
    auch von mir noch herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude mit dem Blog und am Reisen. :-)

    Im Februar bin ich auf deinen Blog gestoßen und der hat mich direkt angesprochen. Da ich zu dem Zeitpunkt auch gerade in einer Lernphase für eine Prüfung war, ist dies eine willkommene Ablenkung und Motivation für die zukünftige Reisen gewesen. Ich habe mich Stunden drin vertieft und viele Seiten als Lesezeichen gespeichert. Seitdem verfolge ich alles größtenteils als stiller Leser. ;)

    Ich kann mich mit deinen Berichten auch super, wie bisher mit fast keinem anderen, identifizieren.

    Z.B. auch ich mag Listen und Statistiken. Ich erstelle für meine Reisen kleine ‚Reisemappen‘ mit geplanter Route, Entfernungen, jede einzelne Ausgabe, Übersichten über Sehenswürdigkeiten/Stränden an der Strecke, Besonderheiten im Land, wichtige Adressen, etc. Außerdem könnte ich vorher stundenlang Infos und Blogs zu dem Reiseziel durchlesen, sodass man das Gefühl hat, das Land bereits super zu kennen und sich darauf freut, es endlich persönlich und in der Realität kennenzulernen. Aber nichtsdestotrotz freue auch ich mich immer wieder auf ein „Zuhause“ und Erlebnisse berichten zu können, sowie in Erinnerungen zu schwelgen und Fotos anzuschauen.

    Durch dich bin auch auf den Blog von Patrick/101Places gekommen, welcher mich auch sehr anspricht, besonders seine Artikel aus dem Bereich „Gedanken“. (Da auch ich eher introvertiert bin und Smalltalk im persönlichen Gespräch einfach mal nicht gut kann.)
    Ihr beide sprecht auch so ehrlich Zweifel und Einstellungsänderungen an – und das gefällt mir so gut; vielen Dank! :-)

    Mein persönlicher Traum ist es, mit dem Auto mal eine Rundreise durch Europa zu realisieren. (Inspiriert wurde ich dabei von „Ottos Reise“)
    Und nebenbei bin ich gerade auch dabei, ein CeWe Fotobuch von unserer Rundreise in Kuba letztes Jahr zu erstellen. Zu Cewe stand ich auch in einem besonderen Verhältnis, wodurch auch ich super gern und überall knipse und verrückt nach Fotos bin. :D

    Nun habe ich erstmal genug geschrieben. Ich wünsche dir ein erfolgreiches 2.Jahr und tolle, lehrreiche Erfahrungen!

    Viele Grüße,
    Nelly

    • Liebe Nelly,

      vielen, vielen Dank für deinen Kommentar, der mich besonders freut, weil du sonst still mitliest ;-)

      Wie schön, dass es noch mehr Statistik- und Planungsfans da draußen gibt. Manchmal komme ich mir damit sehr einsam vor und deine Beschreibung entspricht genau meinem Alltag (auch, wenn ich nicht mehr ganz so viel Zeit dafür habe, seit der Blog dazu kam). Wohin führten dich denn deine geplanten Reisen schon? Falls du gerne schreibst, würde ich mich auch mal über einen Gastartikel einer Leserin freuen (nur so eine Idee).

      Patricks Blog ist wirklich toll. Ich bin zwar ambivertiert, aber Small Talk ist jetzt auch nicht unbedingt meine beste Stärke. ;-) Schön, dass du ihn über mich gefunden hast. Normal wäre da das Prinzip wohl eher umgekehrt, so groß wie sein Blog ist ;-)

      Welche Ziele würdest du in Europa denn gerne ansteuern? Ottos Reise kannte ich noch gar nicht. Sieht nach einem spannenden Projekt aus!

      Fotobücher sind etwas tolles. Viel besser, als wenn die Bilder nur auf der Festplatte sind … ;-)

      Ich freue mich, dass ich eine so tolle Leserin wie dich habe!

      Alles Liebe
      Tanja

      • Nelly, nach deinen lieben Zeilen freut mich umso mehr, dass ich dir verkünden darf, dass du den CEWE Gutschein gewonnen hast. Ich versuche ihn zeitnah zuzusenden. Melde mich gleich noch per Mail!

        Viele liebe Grüße
        Tanja

      • Vielen, vielen Dank! :-)

        Seit mich das Reisefieber gepackt hat, so richtig nur in Island, Ibiza/Formentera und Kuba.
        Aber wenn ich bald wieder mehr Zeit habe, folgen hoffentlich viele Städtetrips und Rundreisen. :-)

        Wohl wahr, wobei man bei dir auch viele Artikel findet. ;-) Aber da sind die Verlinkungen und Kommentare unter den Berichten echt nützlich, um auf andere spannende Blogs aufmerksam zu werden.

        Bei der Tour mit dem Auto am liebsten eher den Osten Europas. Es wurmt mich jedesmal, sich auf ein Zielland festlegen zu müssen, obwohl gar nicht weit weg ebenso interessante Ziele sind. Und für ’normal‘ würde auch ich mir die östlichen Länder eher weniger bzw. erst zweitrangig aussuchen, aber ich glaub da gibt es auch so viel zu entdecken.
        Geplant ist diesbezüglich allerdings noch nichts exaktes, solange habe ich die Idee auch noch gar nicht. Aber ich freue mich schon riesig auf die Planung. :D

        Richtig, nur die Auswahl der Bilder, die in das Buch kommen, fällt immer so schwer. :D

        Viele Grüße,
        Nelly

        • Hallo Nelly,

          dann bin ich schon gespannt wo dich deine Reisen hinführen werden :-)

          Der Osten muss toll sein. Ich war im Rahmen einer AIDA Rundreise (die Berichte fehlen hier noch komplett) auf der Ostsee unterwegs und war auf Tagesstopp in Danzig. Das hat mir sehr, sehr gut gefallen und kann ich gut empfehlen. Seither würde ich gerne mehr von Polen sehen, womit ich nie gerechnet hätte.

          Das mit der Bilderauswahl für die Fotobücher kenne ich zu gut *seufz*.

          Alles Liebe,
          Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014-2016 by Tanja Starck.     Impressum   Datenschutzerklärung