Category - Reiseplanung

1
Wohin verreisen im März?
2
Top 9: Die schönsten Wasserfälle der Welt
3
Wohin verreisen im Februar?
4
Fährst du noch oder schläfst du schon? Tipps für deine erste Fahrt mit einem Camper
5
Wohin verreisen im Januar?

Wohin verreisen im März?

Der März ist ein toller Monat bei einem Blick auf mögliche Reiseziele. In Asien und Arabien lässt sich wunderbar die Sonne genießen und den noch kühlen und wenig beständigen Temperaturen in Deutschland entfliehen. Aber auch in Deutschland stellen sich die ersten Frühlingstage ein, so dass man ab März durchaus mal überlegen kann, für ein Wochenende in Deutschland zu verreisen. Ob in Deutschland oder Asien oder Arabien, überall ist jetzt Saisonwechsel. Für manche Ziele ist jetzt noch mal perfektes Wetter, ehe im April der Regen kommt, andere sollte man im März noch meiden und sich schon mal auf die kommenden Monate und den Wetterumschwung freuen. Meine drei Reisetipps für den Monat März lauten: Dubai, Kambodscha sowie eine Städtetour nach Dresden. Und jetzt verrate ich dir, welche Empfehlungen und Links ich zu den Destinationen für dich gefunden habe.

Mehr

Top 9: Die schönsten Wasserfälle der Welt

Du fragst dich, wie ich auf das Thema Wasserfälle komme? Das ich Wasser mag ist kein Geheimnis. Meine Theorie: Wer am Wasser lebt, der ist glücklicher, hält sich hartnäckig. Doch nicht nur das Meer wirkt auf mich eine zauberhafte Wirkung aus, sondern eben alles was mit Wasser zu tun hat. Von der Wasserattraktion im Freizeitpark über Seen bis hin zu Wasserfällen. Letzt genannte faszinieren mich oft besonders. Noch ehe du in ihr Blickfeld kommst, hörst du schon das tosen des Wassers und je nachdem wie nah du ihnen kommst, erwischt dich ihre Gischt mit voller Wucht. Dabei ist der Anblick irgendwo zwischen brachial, beruhigend und erstaunlich einzuordnen. Geht dir genauso? Dann verrate ich dir jetzt, welche Wasserfälle du auf keinen Fall verpassen solltest.

Mehr

Wohin verreisen im Februar?

Wer den Winter nicht so gerne mag, dem blüht in Deutschland in Februar konstant schlechte Laune, warum also nicht lieber in die Ferne schweifen? Während das Wetter hier gerne durch graue, nasse und düstere Tage glänzt, ist es Hochsommer auf der anderen Seite der Erde. Bereits zwei mal zog es mich im Februar in wärmere Gefilde und zwar nach Tansania und nach Neuseeland. Und da wären wir auch schon bei meinem ersten Februar Reisetipp: Neuseeland, das Land der Kiwis, der Regenwälder und der Hobbits. Außerdem führt dich dieser Beitrag heute nach Myanmar und nach Venedig.

Mehr

Fährst du noch oder schläfst du schon? Tipps für deine erste Fahrt mit einem Camper

Zelte und ich – wir waren nie Freunde. Und egal wie ich am Budget knauserte, eine Couch oder ein Bett waren immer die Minimalanforderungen bei Unterkünften für mich. Bis eines Tages der Reisetraum Neuseeland greif- und realisierbar wurde. Und so sehr ich bis dahin feste Unterkünfte und Road Trips mit dem Auto liebte, so wurde ich doch hellhörig als ich in vielen Reiseberichten von den Vorzügen der Camper las. Hm, aber würde das passen. Ich und so ein Camper? Ist so ein Ding nicht ganz schön unflexibel – vor allem in Städten? Wie funktioniert so ein Camper? Lässt er sich gut fahren? Warum es sich lohnt einem Camper eine Chance zu geben, vor allem in Neuseeland, und welche Tipps ich für dich habe, dass verrate ich dir heute!

Mehr

Wohin verreisen im Januar?

In Deutschland wird’s im Januar zunehmend Trist und wer nicht zu den Ski- oder Snowboardfahrern gehört, der zählt häufig die Tage bis zum März, wenn hoffentlich der Frühling Einzug hält. Warum also nicht im Januar die Welt erkunden? Für alle die keine Schulkinder haben, bietet der Januar wundervolle, absolut lohnenswerte Fernziele, die eine Reise lohnen. Und jetzt drei Tipps wohin du im Januar reisen kann:

Mehr

Copyright © 2014-2018 Reiseaufnahmen.de. Mit ganz viel Liebe von Tanja Starck. Mediadaten  -   Impressum  -  Datenschutzerklärung