Zypern Urlaub im Herzklopfbarometer-Check

Zypern Urlaub Geburtsort Aphrodite

An einem Ort an dem der Erzählung nach eine Liebesgöttin auf die Welt gekommen ist, da kann das Herzklopfen das zu einem Reiseziel gehört, doch nur einen kurzen Herzschlag entfernt sein, oder? Ich will es genau Wissen und begebe mich auf die Suche nach meinen Herz-Momenten während meinem Zypern Urlaub. Drei Tage habe ich Zeit dem Herzschlag der drittgrößten Mittelmeerinsel zuzuhören und in mich zu horchen und zu erspüren, ob und was in Zypern tatsächlich mein Herz höher schlagen lässt. Wird es die Landschaft sein? Die Menschen? Die kleinen Entdeckungen beim Umherlaufen oder die vier Ks: Katzen, Küche, Kultur und Klima?

Im Test meines Zypern Herzklopfbarometers:

Ehe es losgeht, die Kurzfassung zu diesem Beitrag auf meinem neuen YouTube Kanal:

Große Katzenliebe beim Zypernurlaub

Beginnen wir, womit man mich immer bekommt: Katzen. Seien es die großen Katzen in den Safarigebieten wie in Tansania oder Südafrika oder meine heimischen Stubentiger. Von Katzen kann ich nicht genug bekommen und so ist es kaum verwunderlich, dass auch die Katzen Zyperns sofort mein Herz erobern. So viele Katzen an einem Ort habe ich schon lange nicht mehr gesehen wie bei meinem Zypern Urlaub. Sie leben in den Hotelanlagen, springen auf der Straße herum oder tollen um meine Beine, wenn ich im Restaurant sitze.

Wer Katzen mag liegt mit einem Zypern Urlaub goldrichtig. Es gibt sogar Hotels, die bewusst Katzen halten, und bei denen die Katzen mit einem Halsband gekennzeichnet sind. Besonders erfreut bin ich, als ich bei einem Strandspaziergang entdecke, dass die Katzen sogar aktiv gefüttert werden. Kein Wunder, dass viele der Katzen gut ernährt aussehen und nicht so schmächtig daherkommen wie in anderen Reisedestinationen.

Dennoch frage ich mich, wie es den Katzen im zyprischen Winter geht. Denn noch arbeitet die Insel daran, dass ihr tolles Klima, zu dem ich später auch noch komme, auch im Winter zum Zypern Urlaub anlockt. Ich kann nur hoffen, dass sich auch dann alle um diese wunderbaren Katzen, die so viel Inselcharme ausmachen, kümmern.

Doch wo kommen die vielen Katzen überhaupt her?

Es heißt, dass die Mutter Konstantin des Großen, die Heilige Helena, nach der Eroberung nicht nur christliches Gedankengut, sondern unzählige Katzen per Schiff nach Zypern brachte. Zu ihrer Zeit soll es eine große Schlangenplage gegeben haben und Helena brachte die Katzen auf die Insel, damit diese den Schlangen ein Ende bereiteten. Schlangen habe ich bei meinem Zypern Urlaub keine gesehen, aber zu meiner großen Freude ganz viele Katzen.

Meine filmischen Eindrücke meines Zypern Urlaubs und der #CyprusCats findest du übrigens hier:

Mein Herzklopfbarometer: 5 von 5 Herzen
Anmerkung hierzu: Katzen lassen mein Herz wirklich immer höher schlagen

Liebe geht durch den Magen: die Küche Zyperns

zypern-urlaub-meze-koutourou

Hätte man mich vor der Reise nach typischen Speisen auf Zypern gefragt, wäre mir nur der Halloumi eingefallen. Der knatschige Käse, der beim Kauen im Mund gerne auch mal quietscht. Ein Käse den ich sehr gerne mag, von dem ich aber viele Menschen kenne, die nicht so recht Fan davon sind.

Nach meinem Zypern Urlaub bin ich nicht nur mindestens ein Kilo schwerer (ich habe mich nicht auf die Waage getraut, wer meinen Schlank auf Urlaub-Beitrag kennt, ahnt warum), sondern auch um das Bewusstsein reicher, dass ich ein großer Liebhaber der zyprischen Küche bin. Denn hier gibt es etwas, dass vorher eine große Unbekannte für mich war: Meze!

Wer einmal in den Genuss von Meze kam, wird sich schnell ärgern, dass es nur etwas unter einer Million Zyprioten gibt. Viel zu wenige Menschen, um in der Welt ihre Küchenkultur verteilen zu können. In drei Tagen lande ich gleich drei Mal beim Meze essen und genieße es jedes Mal im Bewusstsein, dass ich so schnell nicht mehr in diesen Genuss kommen werde.

Statt dessen frage ich mich auf dem Heimflug eher, wie ich Daheim nun an mein lieb gewonnenes Meze essen kommen soll. Kennst du Meze? Falls nein, möchte ich es dir kurz erklären.

Zypern Urlaub Meze Koutourou Ouzeri

Meze wird oft als Wort für viele kleine Gerichte verwendet. In Zypern versteht man darunter, dass es viele kleine landestypische Gerichte gibt, die nach und nach auf den Tisch gebracht und dann parallel verspeist werden. Man kann wählen zwischen Fisch-Meze oder Fleisch-Meze oder erhält ein Meze, dass aus Fisch wie auch aus Fleisch besteht.

Wer es gesellig mag, ist beim Meze Essen richtig. Ich genieße meine Mezeabende immer in einer Gruppe mit zehn Leuten. Dabei wird gelacht, gesprochen, Teller gereicht und das Leben genossen. Das Essen dauert sehr viel länger, als ein üblich servierter Gang, ist dabei aber auch viel gemütlicher und schöner.

Das Ganze ist also sehr vergleichbar mit der spanischen Tapasküche. Ich muss überraschenderweise sogar sagen, dass mir Meze besser als Tapas geschmeckt hat. Das liegt sicher daran, dass die kleinen Gerichte, die ich während meinem Zypern Urlaub verspeise, besonders lecker sind und von der Auswahl absolut meinen Geschmack treffen.

Hier mal eine Zusammenfassung für dich, welche Meze-Teller ich so serviert bekommen habe:

Vorspeisen:

  • Fladenbrot
  • Griechischer Salat mit Schafskäse
  • Gebackener Halloumi (mein Favorit in Öl und Honig eingelegt)
  • Hummus (Kichererbsenpüree)
  • Tsatsiki
  • Fischcreme
  • Knuspriger Blumenkohl
  • Champignons in Knoblauch
  • Auberginencreme
  • Kartoffeln (Süßkartoffeln oder Kartoffelscheiben)
  • Spinat
  • Tortilla

Fischspeisen:

  • Octupus in Honig oder mit Zitrone
  • Frittierter Tintenfisch mit Dip

Fleischspeisen:

  • Fladenbrot mit Joghurtsoße und Hackfleischbällchen
  • Souvlaki-Spieße
  • Verschiedene Schweinetellerchen (mochte ich nicht so)
  • Hähnchen in diversen Arten

Nachtische:

  • Baklava
  • Obst
  • Geliertes Obst

Nach all den leckeren kleinen Tellern gilt es nun eine wichtige Frage zu klären: Wer bringt mir jetzt einen Zyprioten in meine Heimatstadt Karlsruhe, der mir regelmäßig mein Meze serviert?

Am liebsten würde ich den Koch Demitris Nikolaou des Lokals Koutourou Ouzeri eine Dependance in meiner Heimat eröffnen lassen. Die Koutourou Ouzeri ist in einem hübschen restaurierten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Das Innendesign entzückt mit vielen alten, charmanten Gegenständen wie alten Schreibmaschinen, Bügeleisen oder einem alten Coca Cola Kühlschrank. Die Koutourou Ouzeri dient morgens als Kaffeebar, mittags gibt es verschiedene Gerichte unter anderem Burger, die sehr gut schmecken sollen, und am Abend neben Ouzo die leckeren, kleinen Tellergerichte.

Was es genau zu essen gibt, ist abhängig von den frisch gekauften Zutaten und wird auf einer jeweils gültigen Tageskarte bekannt gegeben. Die Preise variieren von etwa 3,5 Euro für eine Auberginencreme, über 7 Euro für einen Spinatkuchen bis zu 11 Euro für gegrillte Fleischbällchen mit Joghurt. Wenn dich die Tagesauswahl noch mehr interessiert, findest du hier die Tageskarte meines Besuchs zum Download.

In der Koutourou Ouzeri habe ich an meinem letzten zyprischen Abend selbst gegessen und sogar in der Küche bei einem Gang geholfen. Wie das so aussah, das kannst du hier in meinem Video sehen:

Mein Tipp: Der in Sonnenblumenöl und Honig eingelegte und anschließend neun Minuten überbackene Halloumi ist ein wahrer Hit. Ich kann ihn mir super zu Salat, Grillfleisch oder als Snack am Abend vorstellen.

Mein Herzklopfbarometer: 5 von 5 Herzen
Anmerkung hierzu: Essen macht mich einfach glücklich

Was bietet Zypern sonst noch so?

Leider kann man ja in Urlaubstagen nur begrenzt Nahrung aufnehmen und obwohl das Meze eine gemütliche Sache ist, verbringe ich dabei längstens drei bis vier Stunden am Tag. Also gilt es die Zeit zwischen dem Essen und Katzen beobachten und streicheln irgendwie sinnvoll zu vertreiben. Gelingt es Zypern auch in diesem Punkt meine Liebe zu gewinnen? Lass uns mal die weiteren Kategorien betrachten:

Klimaliebe: Ein Hoch auf den zyprischen Winter

Zypern Urlaub Klima

Wir sprechen hier von einer Insel, die sich durch 300 Sonnentage im Jahr auszeichnet. Selbst im Winter kann es Tage mit über 20 Grad geben. Herrlich. Höchstens im Hochsommer, könnte es selbst mir, die ich die Sonne und die Wärme sehr liebe, zu heiß sein. Im Juli und August können die Temperaturen schon die 30 Grad Marke deutlich und manchmal auch die 40 Grad Marke übersteigen. Da denke ich doch lieber daran, dass es selbst im November noch die Chance gibt, im Meer zu baden.

Mit diesen Fakten ist übrigens Zypern auch besonders interessant für jene, die Langstreckenflüge scheuen und auf der Suche nach einer Alternative zu den Kanaren sind.

Auch die Strände sollen toll sein, für einen ordentlichen Strandcheck hatte ich aber leider keine Zeit. … Das kommt dann wohl auf die Bucket Liste.

Mein Herzklopfbarometer: 4 von 5 Herzen
Anmerkung hierzu: Während meines Besuchs im Mai regnete es tatsächlich auch mal.

Kultur: Kann eine Insel Kultur haben?

zypern-urlaub-ausgrabungsstätte-paphos

Zypern ist Sagen- und Legendenumworben. Ob Richard Löwenherz, Göttin Aphrodite oder Konstantin der Große, so viele berühmte Namen tauchen in der Geschichte Zyperns auf. Natürlich gibt es die entsprechende Kultur dazu. Etwa in Form von alten Kastellen, Ausgrabungsstätten und beeindruckenden Gräbern.

Das Thema Kultur ist so relevant, dass es Paphos tatsächlich gelungen ist, dass die Stadt 2017 eine der beiden europäischen Kulturhauptstädte sein wird. Was für ein guter Grund, einen Zypernbesuch für 2017 zu planen. Wer weiß, vielleicht erlebst du dann sogar den Auftritt der Berliner Philharmoniker, die im Mai 2017 in Paphos aufspielen werden.

Mein Herzklopfbarometer: 4 von 5 Herzen
Anmerkung hierzu: Mein Besuch begrenzte sich auf die Sehenswürdigkeiten. Kultur wie Konzerte, Kino oder ähnliches habe ich leider in der kurzen Zeit nicht erleben können.

Sport: Aktivurlaub in Zypern

Baden und Sonnen können tagesfüllende Aktivitäten sein, doch erfüllt Zypern auch die Wünsche jener, die einen Zypern Urlaub mit ganz viel Aktivitäten verbringen wollen? Natürlich. Schließlich ist es die drittgrößte Insel im Mittelmeer und einer solchen Fläche gebührend, gibt es auch ein Gebirge, dass entdeckt werden will. Leider hatte ich keine Zeit bei meiner Reise das Troodos Gebirge zu sehen, aber man muss ja immer etwas für später aufheben, oder?

Und wie genau werden die berühmten Hummeln im Hintern beruhigt?

Ob tauchen, wandern, golfen oder Rad fahren, es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich durchgängig während eines Urlaubes zu beschäftigen. Je nach Sport, sollte allerdings bedacht werden, dass die Temperaturen im Sommer zu heiß sein könnten. Dafür kann im Winter etwa ideal Rad gefahren werden. Ich habe eine kurze Radreise mit Radprofi Thomas Wegmüller unternommen. Leider musste diese wegen Regen abgebrochen werden, was er erzählt hat, das klang aber sehr toll.

Mein Herzklopfbarometer: 4 von 5 Herzen
Anmerkung hierzu: Die Abwertung erfolgt nur, weil ich kein so Sportfan bin … Das Angebot klingt aber klasse.

Fernwehmomente: Die Landschaft Zyperns

zypern-urlaub-geburtsort-aphrodite

Obwohl ich mich während meinem kurzen Zypern Urlaub fast ausschließlich in Limassol und Paphos aufhalte, darf ich dennoch wunderschöne Aussichten erleben. Welche? Das werde ich dir später erzählen, wenn ich ein bisschen auf all das eingehe, was ich auf Zypern gesehen habe. Darin erfährst du dann auch wo die Liebesgöttin Aphrodite der Legende nach auf Zypern geboren wurde.

Mein Herzklopfbarometer: 4 von 5 Herzen
Anmerkung hierzu: Abwertung, weil zur Landschaft für mich auch die Strände und Berge gehören, für beides hatte ich leider keine Zeit. Die Bilder auf Instagram sehen aber toll aus.

Ist das genug Liebe? Falls du noch nicht überzeugt bist, dann lies unbedingt auch mal in folgende Zypernbeiträge von meinen Reisebloggerkollegen rein:

Bereise die Welt: Unterwegs in Paphos – Europas Kulturhauptstadt 2017

Travel on Toast: Zypern: 3 Tipps für euren unvergesslichen Urlaub

Teilzeitreisender: Zypern: Einmal Frühling und zurück

Unterwegs & Daheim: Durch die romantischen Bergdörfer von Zypern

Freibeuter Reisen: So schmeckt Zypern: Meze machen im Koutourou

Breitengrad66: Wo Saulus zum Paulus wurde

Seit ich selbst bei anderen noch mehr gelesen habe, weiß ich, dass meine Zeit auf der Insel viel zu kurz bemessen war.

Mir fehlen noch die klassischen Top 5 Strände, die schönsten Cafés der Insel, ein Weintasting bei einer der Winzereien, die Bergdörfer, das Gebirge und ein Bootsausflug wäre auch etwas feines. Grund genug eines Tages wiederzukommen und sich auf noch mehr Zypern Urlaub Herzklopfen einzulassen.

Vielen Dank an das Fremdenverkehrsamt Zypern, die Fluggesellschaft Germania sowie die Hotels St. Raphael Resort und Almyra für die Einladung.

7 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar
  • Danke für deine Erwähnung – ihr habt noch mal ein ganz anderes Zypern als ich im November erlebt habe. Wobei es schon toll war – Mitte November war Schwimmen im Mittelmeer ohne Probleme möglich! Ich will unbedingt wieder auf die Insel. Die Zyprioten sind ja auch ziemlich Weihnachtsverrückt – das würd ich mir gerne anschauen.

    Gruss JAnett

    • Hallo Janett,

      witzig, ich wusste gar nicht, dass die Zyprioten Weihnachtsverrückt sind. Das reizt mich jetzt auch :-)

      Ich will unbedingt auch noch die Bergdörfer sehen und die Strände und überhaupt. Echt schade, dass man die Insel hier eigentlich so gar nicht auf dem Schirm hat …

      Alles Liebe
      Tanja

  • Hach, wie schön…! Und so überraschend anders – gefällt mir sehr gut! Besonders auch die Videos. Dafür gibt’s natürlich 5 Herzen. Vielen Dank für die Erwähnung! Dafür halte ich doch gleich mal 6 Herzen für Dich hoch.
    Sonnige Grüße
    Thomas

    • Hallo Thomas,

      oh wie lieb. Es freut mich sehr, dass dir meine herzige Zypern-Idee gefällt und du vor allem meine ersten Videos magst. Ganz, ganz lieben Dank auch für die 6 Herzchen!

      Alles Liebe
      Tanja

  • vielen Dank für die Erwähnung! Es freut mich, dass dir Zypern gefallen hat. Ich fand es auch unglaublich entspannt auf der Insel und wurde auch zum Fan der Zypriotischen Küche, denn grade für Vegetarierer wie mich ist da viel Leckeres dabei.

    Stimme Janett zu, dass ihr wohl ein anderes Zypern gesehen habt, als wir im November, wobei ich es grade im November sehr relaxed dort fand, da wenig Touristen dort waren und mir das mediterrane Klima so kurz vorm deutschen Winter extrem gut getan haben. Auch ich will unbedingt mal wieder nach Zypern, diesmal auch die Strände anschauen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    • Hallo Nicole,

      Links auf deine schönen Beiträge immer wieder gerne.

      Habe eure Reise damals gespannt verfolgt und mich sehr gefreut, als ich nun in Zypern unterwegs sein durfte. Zu meiner Zeit waren auch nicht so viele Touristen da. November stelle ich mir auch sehr schön als Reisezeit vor. Strände fehlen mir auch noch :-)

      Alles Liebe
      Tanja

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014-2018 Reiseaufnahmen.de. Mit ganz viel Liebe von Tanja Starck. Mediadaten  -   Impressum  -  Datenschutzerklärung